Sante D'Orazio - Double Cross

Laufzeit: 19. April 2008 bis 22. Juni 2008

Die eine Hälfte der Arbeiten ist den sogenannten "Priests" (Priestern) gewidmet - Fotos der berühmtesten Bildenden Künstler unserer Tage im Gewand eines Priesters. Was auf den ersten Blick so blasphemisch klingen mag, öffnet beim näheren Hinsehen einen tiefen Blick in die Seele des portraitierten Künstlers: aus Nobuyoshi Arkaki wird der von seiner Aufgabe verklärte Missionar, aus Jeff Koons wird der naiv an das Gute und Schöne im Menschen glaubende Hirte, und Damien Hirst offenbart seinen Glauben an Tod und Teufel und den Exorzismus. Ed Ruscha, Matthew Barney oder Maurizio Cattelan sind weitere Namen auf der Liste dieses Portfolios.

Das zweite Porfolio der Ausstellung zeigt "Scratches" (Kratzer). D'Orazio selbst sagt über die Entstehung: "Ich mache seit über 25 Jahren Fotos, mit einigen der schönsten Frauen der Welt. Mit den meisten bin ich seither befreundet. So kam ich im Lauf der Zeit zu manchen unartigen Fotos für meine Sammlung. Mich haben diese Bilder immer am meisten interessiert, am meisten gereizt, aber ich hätte meine Modelle nie kompromittiert. ..." Und so beschloss er, die Gesichter seiner Modelle auf dem Negativ wegzukratzen.

Partner der Ausstellung das Auktionshaus Phillips de Pury und das Magazin Vanity Fair.

Kategorien:
Fotografie |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Düsseldorf |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (4)
2017 (9)
2016 (7)
2015 (4)
2014 (4)
2013 (3)
2012 (4)
2011 (4)
2010 (4)
2009 (6)
2008 (5)
2007 (7)
2006 (2)
2005 (4)
2004 (5)
2003 (4)
2002 (5)
2001 (2)
2000 (5)
1999 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu NRW-Forum Kultur und Wirtschaft mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Zwei Stockenten-Küken müssen einen Zahn zulegen, um im Gewimmel des Konstanzer Tretboothafens den Anschluss an ihre Familie nicht zu verlieren. © © Bodensee-Naturmuseum/M. Kroth
Vogel-Alltag in Konstanz
Bodensee-Naturmuseum
Konstanz
21.03.2022 bis 05.03.2023
Eine neue Sonderausstellung im Bodensee-Naturmuseum zeigt vom 21.03.2022 bis 05.03.2023 Fotos aus dem Leben der zwölf häufigsten Vogelarten im Konstanzer Hafen und Stadtgarten....
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...