Sigmar Polke – Photographische Arbeiten aus der Sammlung Garnatz

Laufzeit: 16. Mai 2008 bis 31. August 2008

Die Sammlung von Ute und Eberhard Garnatz zählt zu den bedeutenden Privatkollektionen in Deutschland. Mit dem Schwerpunkt auf Malerei und Photographie hat das Ehepaar Mitte der 1970er Jahre in Köln den Grundstock für seine Sammlung gelegt, die sich seit 1997 in der Städtischen Galerie Karlsruhe befindet. Von Beginn an war Sigmar Polke einer der favorisierten Künstler von Ute und Eberhard Garnatz. Mit ihrer Sammlungstätigkeit geht auch ein großes persönliches Engagement einher und es ist ihnen ein unbedingtes Anliegen, einen Künstler und sein Werk über Jahre hinweg zu begleiten – so auch im Fall von Sigmar Polke. An den beeindruckenden Beständen der Sammlung Garnatz kann also nicht zuletzt auch beispielhaft die Entwicklung des Künstlers abgelesen werden.

Kategorien:
Fotografie | Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Köln |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (4)
2018 (5)
2017 (6)
2016 (8)
2015 (5)
2014 (4)
2013 (4)
2012 (8)
2011 (10)
2010 (3)
2009 (4)
2008 (5)
2007 (7)
2006 (3)
2005 (2)
2004 (4)
2003 (4)
2002 (5)
2001 (7)
2000 (3)
1999 (4)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: "Pack die Badehose ein!" - 95 Jahre Bad Erna © Weißgerbermuseum
"Pack die Badehose ein!"
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
14.06.2022 bis 11.09.2022
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...