Galerie für Zeitgenössische Kunst
04107 Leipzig
Karl-Tauchnitz-Straße 11

Otto Zitko

Laufzeit: 21. November 2007 bis 31. Juli 2008

Expressive Linienführungen überziehen Wände, Decken und umfangen die BetrachterInnen von allen Seiten. Die Wandzeichnungen und -malereien von Otto Zitko sprengen jeden Rahmen. Raumgreifend untersucht der Künstler das Verhältnis von Zeichnung und Raum, von zeichnerischer Geste und gebauter Architektur. Die Arbeiten überschreiben und definieren die Struktur der Räume neu.

Auf den ersten Blick suggerieren die Zeichnungen eine Unmittelbarkeit der künstlerischen Äußerung, so als handle es sich um ein exzessives Ausagieren im Raum. De facto haben wir es jedoch mit einem Bild von Unmittelbarkeit zu tun: Die schwungvoll ausgeführten Linienverläufe erweisen sich Stück für Stück als konstruiert. Dies hat wesentlich mit den räumlichen Dimensionen zu tun, die bewältigt werden wollen. Die daraus resultierende Brüchigkeit der Geste lässt die Vorstellung eines unmittelbaren Selbstausdrucks nicht mehr zu. Authentizität und Subjektivität erweisen sich als inszeniert.

Die Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig besitzt von Otto Zitko bereits eine Serie von Zeichnungen, das „Analphabet“ von 1986. Dieses Geschenk von Arend Oetker an die GfZK bildete den Ausgangspunkt für die Einladung an Zitko, in den künftigen Bibliotheksräumen seine großformatigen Wandzeichnungen auszuführen. Ausschlaggebend war auch ein großes Konvolut von mehrheitlich westdeutscher abstrakter Malerei der späten 1940er Jahre, der 1950er und 1960er Jahre in der Sammlung der GfZK. Zwei bzw. sechs Jahre nach der Wende wurden diese vom Kulturkreis der deutschen Wirtschaft gesammelten Werke als Dauerleihgaben an die neu gegründete GfZK gegeben und im November 2006 ohne Auflagen geschenkt. Die Arbeit von Otto Zitko stellt eine Verbindung zu diesen Werken der Nachkriegskunst, aber auch zu expressiven Positionen in der DDR der 1980er Jahre her. Werke aus der Sammlung werden zeitgleich in der ersten Etage der GfZK-1 präsentiert.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Leipzig |
Vergangene Ausstellungen
2018 (3)
2017 (7)
2016 (11)
2015 (12)
2014 (8)
2013 (8)
2012 (9)
2011 (10)
2010 (13)
2009 (13)
2008 (16)
2007 (9)
2006 (9)
2005 (12)
2004 (10)
2003 (10)
2002 (10)
2001 (7)
2000 (14)
1999 (4)
1998 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Galerie für Zeitgenössische Kunst mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Zapp, der junge Marabu, Elinor, das Flusspferdmädchen, Bubbu, der Affenjunge, und der große Räuber Hotzenplotz © Elmar Herr
Gesucht wird... - Kriminalgeschichten auf der Puppenbühne
Augsburger Puppentheatermuseum
Augsburg
06.11.2019 bis 12.03.2023
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2023