Stadtmuseum Fembohaus
90403 Nürnberg
Burgstraße 15

"Schau-Stück" des Monats Juli 2008: Joachim von Sandrart: "Nürnberger Friedensmahl"

Laufzeit: 01. Juli 2008 bis 31. Juli 2008

Europäischer Gipfel in Nürnberg: Regierungsvertreter und Spitzenmilitärs kommen zu einer Friedenskonferenz in Nürnberg zusammen - so würden die Schlagzeilen heute lauten. Der Dreißigjährige Krieg (1618-1648) wurde am 24. Oktober 1648 in Osnabrück und Münster beendet. Der sogenannte "Westfälische Frieden" ist als der bedeutendste Friedensschluss in die Geschichte Europas eingegangen. Doch erst durch den "Friedensexekutionskongress" 1649/1650 in Nürnberg wurde der Frieden gesichert. Die Unterzeichnung des Dokuments, des so genannten "Interimsrezesses" vom 11. (21.) September 1649, war der Anlass für das große Friedensmahl im Rathaussaal am 25. September (5. Oktober) 1649. Der Maler Joachim von Sandrart hielt das historische Ereignis in einem monumentalen Geschichtsgemälde fest...

Zur Museumseite: Stadtmuseum Fembohaus

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Nürnberg |
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (1)
2015 (2)
2014 (1)
2013 (2)
2012 (2)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (3)
2008 (1)
2007 (2)
2000 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stadtmuseum Fembohaus mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...
Abbildung: Blick in die Sonderausstellung "KENNZEICHEN L. Eine Stadt stellt sich aus" (16.6.bis 26.9.2021) im Haus Böttchergässchen des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig. © SGM Foto Markus Scholz
KENNZEICHEN L Eine Stadt stellt sich aus
Stadtgeschichtliches Museum
Leipzig
16.06.2021 bis 26.09.2021
Leipzig ist keine Stadt wie jede andere. Als Lebensmittelpunkt und Reiseziel in aller Munde, erfreut es sich eines ungewöhnlich positiven Images. Doch scheint die Stadt nach Jahren des Wachstums an e...