Künstlerhaus Bremen
28199 Bremen
Am Deich 68/69

Space_revised #2 Verbleib unbekannt

Laufzeit: 17. Mai 2009 bis 16. August 2009

Der dreidimensionale Raum und die Zeit sind zur Orientierung und Fortbewegung notwendige Parameter, auf die wir uns blind verlassen. Hierbei spielen die räumliche Wahrnehmung und die Orientierung eine wichtige Rolle, ebenso die Erfahrung wie auch Kontrolle des Raumes. Allerdings gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich in der Situation wieder zu finden, das vertraute Bezugssystem verloren zu haben und sich nicht mehr verorten zu können. Das bekannte räumliche Gefüge gerät außer Kontrolle. Doch was passiert, wenn man die Raumkonstanten ausblendet oder verliert? Welche Reaktionen folgen und ist es möglich, ein eigenes Vorortungssystem zu schaffen?

Die Ausstellung Verbleib unbekannt im Künstlerhaus Bremen vereint verschiedene künstlerische Strategien, sich einer solchen Lage zu nähern, sie zu provozieren und mit ihr umzugehen. Sie geht den Fragen nach der Bedeutung von Raumkoordinaten und den Folgen eines Verlustes selbiger nach. Dem Ausstellungsbesucher wird dabei die Möglichkeit eröffnet, durch fremdartige architektonische Kontexte zu navigieren und die Entstehung unterschiedlicher Referenzsysteme anderer zu verfolgen.

Darüber hinaus wird das New Yorker Künstler-Duo Bob Braine & Leslie C. Reed mit einer Intervention im öffentlichen Raum den etwa 300 Meter langen Fußweg zwischen Künstlerhaus Bremen und GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst hervorheben und markieren.

Zur Museumseite: Künstlerhaus Bremen

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bremen | Ort:  Bremen |
Vergangene Ausstellungen
2020 (3)
2019 (3)
2018 (3)
2017 (5)
2016 (6)
2015 (6)
2014 (5)
2013 (3)
2012 (5)
2011 (6)
2010 (5)
2009 (4)
2008 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Künstlerhaus Bremen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Trachtenmädchen mit SA-Männern im Konstanzer Hafen, um 1935 © © Rosgartenmuseum Konstanz
Konstanz im Nationalsozialismus. 1933 bis 1945
Rosgartenmuseum
Konstanz
25.06.2022 bis 08.01.2023
Der Nationalsozialismus, der Zweite Weltkrieg und der singuläre Völkermord an den europäischen Juden und anderen Minderheiten liegen für jüngere Menschen in fernster Vergangenheit. Auch die meist...
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2023