Stadtgalerie Kiel
24103 Kiel
Andreas-Gayk-Straße 31

ANDREAS FEININGER That’s Photography

Laufzeit: 12. September 2009 bis 08. November 2009

Mit der Ausstellung »Andreas Feininger. That’s Photography« gibt die Stadtgalerie Kiel einen umfassenden Überblick über das Schaffen des Meisterfotografen Andreas Feininger (1906–1999). Als ältester Sohn des berühmten Malers Lyonel Feininger in Paris geboren, gehört er zu einer Künstlergeneration, die in der Zeit nach dem ersten Weltkrieg die Fotografie als künstlerisches Medium für sich entdeckte und eine neue fotografische Sichtweise entwickelte. Klarheit, Einfachheit und Organisation sind für Feininger die Grundprinzipien seiner Arbeit. Wie kaum ein anderer versteht er es, Bildinhalte mit strengen formalen Kriterien wie Perspektive und Komposition zu verknüpfen.

Zur Museumseite: Stadtgalerie Kiel

Kategorien:
Fotografie |  Ausstellungen im Bundesland Schleswig-Holstein | Ort:  Kiel |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (4)
2018 (5)
2017 (10)
2016 (6)
2015 (7)
2014 (6)
2013 (8)
2012 (9)
2011 (11)
2010 (7)
2009 (10)
2008 (4)
2004 (3)
2002 (3)
2001 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stadtgalerie Kiel mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022