Exlibris – Die Welt im Kleinformat
Klein- und Gebrauchsgrafik aus der Blütezeit des Exlibris

Laufzeit: 08. März 2009 bis 14. Juni 2009

Seit dem 15. Jahrhundert dienten Exlibris als Signets des Büchersammlers. Um 1900 weckten die kleinformatigen druckgrafischen Blätter die Leidenschaft der Sammler. Symbolismus und Jugendstil bereicherten die Bildwelt und den Formenschatz der ausdrucksvollen Bildzeichen und namhafte Künstler gestalteten im Exlibris feinsinnige Charakterporträts von Buchbesitzern und Kunstsammlern. Ausgehend von den ca. 500 Exlibris im Bestand des Museums Schloss Moyland und zahlreichen Leihgaben aus bedeutenden Sammlungen gibt die Ausstellung erstmals einen umfassenden Überblick über die Blütezeit der Exlibrisbewegung in Deutschland zwischen 1890 und 1930. Gezeigt werden neben Exlibris auch freie und angewandte Grafik, Buchkunst und Plakate von Exlibris-Gestaltern.

Katalog: ja

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bedburg-Hau |
Vergangene Ausstellungen
2021 (2)
2020 (2)
2019 (3)
2018 (7)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (4)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (5)
2007 (5)
2006 (2)
2005 (3)
2004 (10)
2003 (11)
2002 (12)
2001 (14)
2000 (13)
1999 (6)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stiftung Museum Schloss Moyland - Sammlung van der Grinten - Joseph Beuys Archiv des Landes Nordrhein-Westfalen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Zwei Stockenten-Küken müssen einen Zahn zulegen, um im Gewimmel des Konstanzer Tretboothafens den Anschluss an ihre Familie nicht zu verlieren. © © Bodensee-Naturmuseum/M. Kroth
Vogel-Alltag in Konstanz
Bodensee-Naturmuseum
Konstanz
21.03.2022 bis 05.03.2023
Eine neue Sonderausstellung im Bodensee-Naturmuseum zeigt vom 21.03.2022 bis 05.03.2023 Fotos aus dem Leben der zwölf häufigsten Vogelarten im Konstanzer Hafen und Stadtgarten....
Abbildung: Dorothy Iannone: A Souvenir for Ajaxander, 1989/90 © Foto: Giorgia Palmisano, Courtesy: Archivio Conz, Berlin
FLUXUS SEX TIES / Hier spielt die Musik!
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
14.07.2022 bis 30.10.2022
Mit Werken von: Mary Bauermeister / Andrea Büttner / Sari Dienes / Esther Ferrer / Simone Forti / Guerrilla Girls / Dorothy Iannone / Alison Knowles / Shigeko Kubota / Annea Lockwood / Charlotte Moor...