NOBLE GÄSTE - LOVIS CORINTH

Laufzeit: 17. Januar 2009 bis 17. Januar 2010

Seit Januar 2009 beherbergen die Kunstsammlungen Chemnitz "Noble Gäste aus der Kunsthalle Bremen". Fünf bedeutende Gemälde des Malers Lovis Corinth (1858-1925) bereichern nun in wunderbarer Weise die Sammlungsbestände unseres Hauses. Neben dem Gemällde "Die Kindheit des Zeus" sind weiterhin eine frühe Aktdarstellung des Künstlers "Liegender weiblicher Akt" aus dem Jahr 1899, die Portreits "Bildnis des Malers Bernt Grönvold" (1923) und "Bildnis des Dichters Peter Hille" (1902) sowie ein "Blumenstrauß" von 1911 zu sehen.
Ergänzt wird die Präsentation der "Noblen Gäste" durch das Bild "Flieder und Tulpen aus dem Bestand der Kunstsammlungen Chemnitz und weitere drei Gemälde aus Privatbesitz.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Chemnitz |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (11)
2018 (10)
2017 (9)
2016 (6)
2015 (3)
2014 (2)
2013 (2)
2012 (4)
2011 (4)
2010 (6)
2009 (3)
2008 (2)
2007 (2)
2006 (2)
2005 (5)
2004 (9)
2003 (13)
2002 (11)
2001 (13)
2000 (5)
1999 (5)
1998 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstsammlungen Chemnitz - Museum am Theaterplatz mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Plakat Ausstellung "Kriegsende! Kriegsende? Reutlingen nach 1945" Heimatmuseum Reutlíngen © Heimatmuseum Reutlingen
Kriegsende! Kriegsende?
Heimatmuseum
Reutlingen
22.05.2021 bis 03.10.2021
Am 8. Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg in Europa. Mit der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht zerfiel das nationalsozialistische Regime. Bereits 18 Tage zuvor hatten französische...
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022