MUSEUM GUNZENHAUSER
09119 Chemnitz
Falkeplatz

GERHARD ALTENBOURG | HORST HUSSEL
Werke im Museum Gunzenhauser

Laufzeit: 08. November 2009 bis 25. April 2010

Zwei deutsche Künstler - im Abstand von acht Jahren vor dem Zweiten Weltkrieg geboren - reagieren jeder für sich unangepasst und im besten Wortsinn eigenwillig auf die Entwicklungen nach 1945 im Osten Deutschlands. Zurückgezogen in eine selbst geschaffene ästhetische Gegenwelt zum real existierenden Sozialismus begegnet Gerhard Altenbourg (1926-89) dem Leben in der DDR mit philosophisch-psychologischer Tiefgründigkeit und Innenschau, während Horst Hussel (*1934) den teils aberwitzigen Auswüchsen des Systems skurrilen Humor entgegensetzt.

Beide Künstler lernte der Münchner Galerist und Kunstsammler Dr. Alfred Gunzenhauser um 1960 kennen. In dieser Zeit erwarb er zahlreiche Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle und Druckgrafiken aus den Jahren zwischen 1949 und 1977, die anlässlich des 20. Todestages von Gerhard Altenbourg und des 75. Geburtstages von Horst Hussel erstmals in einer Zusammenschau vollständig ausgestellt und publiziert werden.

Parallel zur Ausstellung im Museum Gunzenhauser zeigt die Galerie Weise eine Verkaufsausstellung mit Arbeiten von Gerhard Altenbourg und Horst Hussel.

Weise Galerie und Kunsthandel
Innere Klosterstraße 1
09111 Chemnitz

www.galerie-weise.de

Vernissage: Donerstag, 12.November 2009, 19.30Uhr.
Einführung: Thomas Friedrich, Kurator am Museum Gunzenhauser der Kunstsammlungen Chemnitz

Zur Museumseite: MUSEUM GUNZENHAUSER

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Chemnitz |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (4)
2018 (5)
2017 (7)
2016 (6)
2015 (3)
2014 (2)
2013 (1)
2012 (5)
2011 (5)
2010 (3)
2009 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu MUSEUM GUNZENHAUSER mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Personal Photographs, September 2009 2019 © und Courtesy: Eva & Franco Mattes Foto: Delfino Sisto Legnani © Personal Photographs, September 2009 2019 © und Courtesy: Eva & Franco Mattes Foto: Delfino Sisto Legnani
Eva & Franco Mattes / Human-in-the-loop
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
28.05.2021 bis 08.08.2021
Eva & Franco Mattes untersuchen in ihren Installationen die Funktion und Verbreitung von Fotografien, die wir tagtäglich in Sozialen Netzwerken preisgeben und anhand unsichtbarer Mechanismen angezeig...
Abbildung: Brosche Münchner Kindl, Theodor Heiden, 1908, Sammlung Dry-von Zezschwitz © Münchner Stadtmuseum
MUC / Schmuck. Perspektiven auf eine Münchner Privatsammlung
Münchner Stadtmuseum
München
13.11.2020 bis 26.09.2021
Die Goldschmiedekunst spielt in München seit Ende des 19. Jahrhunderts eine zunehmend bedeutende Rolle. Bis heute leben und arbeiten hier überdurchschnittlich viele Goldschmied*innen und Schmuckkün...