Heimatmuseum Zehlendorf
14169 Berlin
Clayallee 355

Weltpolitiker und Privatmann - Ernst Reuter in Zehlendorf zu Hause

Laufzeit: 15. Oktober 2009 bis 01. Februar 2010

Ernst Reuter (1889-1953) war Zehlendorf auf vielfältige Weise verbunden. Als Berliner Stadtrat für Verkehr unterstützte er ab 1926 die Streckenverlängerung der Dahlemer Schnellbahn vom Bahnhof Thielplatz zur Krummen Lanke und damit auch den Ausbau der Onkel-Tom-Siedlung. Nach der Rückkehr aus dem türkischenExil lebte er ab 1947 bis zu seinem Tode 1953 in Zehlendorf. Doch nicht nur privat durch die Lage seines Wohnsitzes, sondern auch als Politiker trat Ernst Reuter im Bezirk in Erscheinung. Wesentliche Entscheidungen während der Berliner Blockade wurden bei Unterredungen mit den amerikanischen Alliierten in Dahlem gefällt. Desweiteren sind Reuters Engagement bei der Gründung der Freien Universität 1948 und sein Einsatz für die Rückführung Berliner Kunstschätze in die Dahlemer Museen ab 1949 zu nennen.

Zur Museumseite: Heimatmuseum Zehlendorf

Kategorien:
Biographie | Geschichte |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2015 (1)
2014 (1)
2012 (1)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (1)
2008 (1)
2002 (2)
2001 (2)
2000 (2)
1999 (3)
1998 (2)
1989 (1)
1988 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Heimatmuseum Zehlendorf mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Blick in die Sonderausstellung "KENNZEICHEN L. Eine Stadt stellt sich aus" (16.6.bis 26.9.2021) im Haus Böttchergässchen des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig. © SGM Foto Markus Scholz
KENNZEICHEN L Eine Stadt stellt sich aus
Stadtgeschichtliches Museum
Leipzig
16.06.2021 bis 26.09.2021
Leipzig ist keine Stadt wie jede andere. Als Lebensmittelpunkt und Reiseziel in aller Munde, erfreut es sich eines ungewöhnlich positiven Images. Doch scheint die Stadt nach Jahren des Wachstums an e...
Abbildung: Insel Mainau_Johann L. Bleuler_1820 © Rosgartenmuseum Konstanz
Idyllen zwischen Berg und See - Die Entdeckung von Bodensee und Alpenraum
Rosgartenmuseum
Konstanz
29.06.2021 bis 09.01.2022
Während der Aufklärung entdeckten Dichter und Maler den wildromantischen Voralpenraum und den Bodensee. Sie lobten das Licht, die schroffe Bergwelt, Klöster und Ruinen sowie die verträumte Freundl...