Wilhelm-Wagenfeld-Haus
28195 Bremen
Am Wall 209

Moholy-Nagy: Meister des Bauhauses

Laufzeit: 08. Oktober 2009 bis 07. Februar 2010

Eine Ausnahmeerscheinung im Bereich Kunst und Medien im 20. Jahrhundert war der ungarische Künstler und Fotograf Laszlo Moholy-Nagy, Lehrer von Wilhelm Wagenfeld, dem die Frankfurter Schirn-Kunsthalle jetzt eine umfassende Retrospektive widmet. Der Bauhauslehrer (Weimar, Dessau, Chicago) Moholy -Nagy betrachtete die Kunst als Experimentierfeld für neue Ausdrucksformen, die das moderne Alltagsleben revolutionieren sollten. Er wurde zum Wegbereiter der modernen Fotografie und des Design, der Lichtkunst und der kinetischen Kunst.

Zur Museumseite: Wilhelm-Wagenfeld-Haus

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bremen | Ort:  Bremen |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (2)
2017 (3)
2016 (3)
2015 (1)
2014 (4)
2013 (4)
2012 (4)
2011 (4)
2010 (5)
2009 (3)
2008 (2)
2007 (1)
2000 (1)
1999 (3)
1998 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Wilhelm-Wagenfeld-Haus mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...