Museum Langes Tannen
25436 Uetersen
Heidgrabener Straße

Historische Ansichtskarten zu Weihnachten und Neujahr
aus der Sammlung Ernst Vietze, Uetersen

Laufzeit: 27. November 2009 bis 17. Januar 2010

Das Museum Langes Tannen beschließt das Ausstellungsjahr zum 3. Mal mit einer kleinen Kabinettausstellung im Herrenhaus. Thema sind in diesem Jahr historische Bildpostkarten aus der Sammlung von Ernst Vietze aus Uetersen, und zwar -passend zur Jahreszeit - Weihnachts- und Neujahrskarten.

Die ausgestellten Weihnachts- und Neujahrskarten stammen überwiegend aus diesem besonders erfolgreichen Zeitabschnitt der Postkarte. Zwar ist ihr genaues Herstellungsdatum nicht bekannt, aber das Datum des Poststempels lässt eine zeitliche Einordnung zu.

Auf den zum Teil aufwendig gestalteten Karten zeigen sich Motive und Symbole, die auch heute noch gebräuchlich sind: Die Weihnachtsgrüße schmücken Weihnachtsmänner, Engel, Glocken und vor allem Kinder mit Geschenken unter dem Weihnachtsbaum. Auf den Neujahrskarten finden sich vor allem Blumen, Glücksymbole, wie der Fliegenpilz, Glücksklee, der Schornsteinfeger. Oft erscheinen auch Szenen des gerade um diese Zeit in Mode gekommenen Wintersports.

Zur Museumseite: Museum Langes Tannen

Kategorien:
Kulturgeschichte | Kunstgewerbe |  Ausstellungen im Bundesland Schleswig-Holstein | Ort:  Uetersen |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2014 (2)
2013 (1)
2012 (2)
2011 (5)
2010 (3)
2009 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Langes Tannen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022