Bezirksmuseum Friedrichshain-Kreuzberg
10999 Berlin
Adalbertstraße 95/96

Vor dem Fall der Mauer - 40 Jahre Leben mit der Teilung in Friedrichshain und Kreuzberg

Laufzeit: 04. Dezember 2009 bis 05. Januar 2010

Im Zentrum der Ausstellung stehen bisher nie öffentlich gezeigte Fotos von DDR-Grenzsoldaten. Mit der Kamera hielten sie neben Fluchtversuchen, Provokationen und unwissentlichen Grenzverletzungen auch den Alltag an der Grenze fest. Weitere Ausstellungsteile handeln von Schmuggel und Grenzhandel bis 1961, von den Protesten gegen die Mauer ab 1961 und von den Opfern an der Spreegrenze: von Ost-Berliner Flüchtlingen, die bei dem Versuch, das Kreuzberger Ufer zu erreichen, getötet wurden, und von Kreuzberger Kindern, die ertranken, weil sie nicht rechtzeitig gerettet werden konnten

Kategorien:
Geschichte | Lokalgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2015 (2)
2012 (1)
2011 (1)
2010 (2)
2009 (6)
2008 (2)
2002 (1)
2001 (1)
2000 (3)
1999 (3)
1998 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Bezirksmuseum Friedrichshain-Kreuzberg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...