Museum August Kestner
30159 Hannover
Trammplatz 3

Liebe auf Tapeten: Amor & Psyche – eine Erzählung in zwölf Bildern

Laufzeit: 04. Februar 2010 bis 09. Mai 2010

Im Mittelpunkt stehen die zwölf Tapetenbilder der Serie „Amor & Psyche“ aus dem Jahr 1816. Konfrontiert mit antiken Originalen sowie Abgüssen antiker Skulpturen zielt die Ausstellung auf die Antikenrezeption im Wohndesign des 19. Jahrhunderts. Die Umwandlung des antiken Erzählstoffes ‚Amor und Psyche’ des Apuleius sowie die Bild-Text-Relationen werden für den Besucher spannungsreich sicht- und nachvollziehbar gemacht.
Neben antiken Originalen bezeugen Objekte der Angewandten Kunst des späten 18. und frühen 19. Jahrhunderts aus dem Museum August Kestner das Fortleben der Antike und die Beliebtheit antiker Themen während des Empire.

Zur Museumseite: Museum August Kestner

Kategorien:
Kunst | Kunstgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Hannover |
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (6)
2014 (4)
2013 (7)
2012 (6)
2011 (5)
2010 (9)
2009 (9)
2008 (7)
2007 (5)
2006 (1)
2005 (9)
2004 (7)
2003 (7)
2002 (5)
2001 (6)
2000 (4)
1999 (3)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum August Kestner mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Das Universum © Kathrin Glaw - Museum Mensch und Natur
Alle Zeit der Welt
Museum Mensch und Natur
München
06.12.2019 bis 30.09.2021
Zeit... betrifft und berührt uns alle, sie knechtet und befreit uns, lässt uns aufblühen und welken, sie ist auch, wenn wir nicht mehr sind. Der stetige Fluss der Zeit trägt die Relikte der Vergan...
Abbildung: Brosinski, but what if I trip © Jenny Brosinski
Doch.
Kunstverein Schwerin
Schwerin
26.06.2021 bis 29.08.2021
Die Künstlerin entwirft minimalistische Bildgefüge mit einer – das Hier und Jetzt, ihre subjektive Wahrnehmung und Erinnerung streifenden – Abstraktion mit vereinzelten figuralen Elementen, die ...