REMBRANDT PINXIT Niederländerrezeption in Druckgrafiken des 18. und 19. Jahrhunderts

Laufzeit: 23. Februar 2010 bis 09. Mai 2010

Die Ausstellung zeigt ca. 30 Radierungen von vier kurpfälzischen Stechern des 18. und beginnenden 19. Jahrhunderts nach Gemälden von Rembrandt, Anthonis van Dyck, Frans Hals, Peter Paul Rubens und anderen. „Rembrandt pinxit“, d.h. von Rembrandt gemalt, steht für die Urheberschaft des Künstlers, von dem die Gemäldevorlage für die Druckgrafik des Stechers stammt. Die Reiss-Engelhorn-Museen besitzen in ihren grafischen Sammlungen einige bemerkenswerte Beispiele der kurpfälzischen Stecher Hess, Bissel, Koch und Verhelst. Die Ausstellung zeigt beispielsweise sechs Radierungen von C.E.C. Hess mit der Passionsfolge Christi, die nach den zwischen 1633 und 1646 entstandenen und im 18. Jahrhundert u. a. in Mannheim aufbewahrten Gemälden Rembrandts gefertigt wurden.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Mannheim |
Vergangene Ausstellungen
2021 (1)
2020 (2)
2019 (4)
2018 (3)
2017 (3)
2016 (2)
2015 (2)
2014 (5)
2013 (5)
2012 (5)
2011 (6)
2010 (6)
2009 (6)
2008 (2)
2007 (2)
2003 (1)
2002 (3)
2001 (3)
2000 (2)
1999 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Hablik Fische 1911 © Wenzel-Hablik-Stiftung
„Die Hauptsache dabei ist Fantasie“ - Wenzel Hablik. Tuschemalerei
Wenzel-Hablik-Museum
Itzehoe
04.07.2021 bis 07.11.2021
Als Maler, Grafiker, Kunsthandwerker, Innenarchitekt, Visionär und Vertreter des Gesamtkunstwerks hat der Itzehoer Künstler Wenzel Hablik (1881–1934) ein beeindruckend vielseitiges und umfangreich...