Adam Friedrich Ditterich (1794-1881) Sammler - Bildhauer - Maler - Restaurator

Laufzeit: 18. April 2010 bis 07. November 2010

Der Forchheimer Bildhauer, Maler und Restaurator Adam Friedrich Ditterich (1794-1881) hatte als Arbeitsgrundlage eine Sammlung von Modellen, Entwurfszeichnungen, Kupferstichen und Büchern angelegt, in die auch der Nachlass des Ebermannstadter Bildhauers Friedrich Theiler (1748-1826) Eingang fand. Einiges davon gelangte in die Sammlungen des Historischen Vereins Bamberg. Die kleine Ausstellung des Vereins im Historischen Museum Bamberg zeigt, was zur Ausstattung einer Bildhauerwerkstatt des 18. und frühen 19. Jahrhunderts an Modellen, Vorlagen und Arbeitsmaterial gehörte. Sie macht Ditterichs Vorbilder deutlich und gibt Einblick in sein Verhältnis zu Friedrich Theiler. Außerdem stellt sie ihn als Zeichner, Maler, Kopist und Restaurator vor und zeichnet damit ein Bild von einer Person, über die bislang wenig bekannt ist.

Kategorien:
Biographie | Kulturgeschichte | Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Bamberg |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (3)
2017 (4)
2016 (7)
2015 (4)
2014 (2)
2013 (4)
2011 (4)
2010 (4)
2009 (5)
2008 (3)
2007 (5)
2006 (6)
2005 (4)
2004 (1)
2003 (3)
2002 (4)
2001 (3)
2000 (1)
1998 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Historisches Museum in der Alten Hofhaltung mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022