Heide L. Surkau: Quer Beet. Anblicke - Einblicke - Ausblicke

Laufzeit: 15. Juni 2010 bis 10. Oktober 2010

Heide L. Surkau wurde in Berlin geboren, wo sie seither lebt und arbeitet. In den 1960er Jahren arbeitete sie als Grafikerin am Botanischen Museum Berlin-Dahlem, zu dem sie nun mit einer Galerieausstellung zurückkehrt. Heide L. Surkau präsentiert eine Auswahl ihrer Ölgemälde an Stillleben und Blumenbildern. Die Ausstellung ist vom 15. Juni bis 10. Oktober 2010 im Botanischen Museum Berlin-Dahlem zu sehen.

1974 durch eine Parisreise angeregt, widmet sich Heide L. Surkau seither als freie Künstlerin der klassischen Ölmalerei, im Surrealen, im Fantastischen und in der Sachlichkeit. Seit 1975 ist sie ständige Teilnehmerin der Freien Berliner Kunstausstellung. Es folgten Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen sowie Beteiligungen an Kunstmessen im In- und Ausland, darunter in der Anderson-Hopkins-Gallery, Washington D.C., USA (1976 und 1979), der Galerie am Havelufer Berlin (1998 und 2000) und dem VW-Kunstforum Berlin (2008).



Die Künstlerin erhielt den 1. Preis im Portraitwettbewerb von EL’ VITAL und Auszeichnungen und Sonderauszeichnungen der jährlichen Malwettbewerbe der Galerie Eisenmann, Böblingen, Deutschland. Publiziert wurde Heide L. Surkau unter anderem im "Berliner Bilderbuch" des Nicolai Verlag (Berlin 1981). Die Künstlerin ist in nationalen und internationalen Sammlungen vertreten, wie der Anderson-Hopkins-Gallery (Arlington/Virginia, USA), Greenbaum Collection (Washington D.C., USA), Marc Moyen Collection (Washington D.C., USA), Galerie Eisenmann (Böblingen, Deutschland) und der Sammlung Dr. Dietrich Henke (Berlin, Deutschland).

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (2)
2018 (4)
2017 (5)
2016 (6)
2015 (8)
2014 (7)
2013 (6)
2012 (6)
2011 (9)
2010 (6)
2009 (2)
2008 (1)
2006 (1)
2005 (2)
2002 (6)
2001 (8)
2000 (8)
1999 (4)
1998 (3)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Insel Mainau_Johann L. Bleuler_1820 © Rosgartenmuseum Konstanz
Idyllen zwischen Berg und See - Die Entdeckung von Bodensee und Alpenraum
Rosgartenmuseum
Konstanz
29.06.2021 bis 09.01.2022
Während der Aufklärung entdeckten Dichter und Maler den wildromantischen Voralpenraum und den Bodensee. Sie lobten das Licht, die schroffe Bergwelt, Klöster und Ruinen sowie die verträumte Freundl...