Burg Stolpen
01833 Stolpen
Schloßstraße 10

Helmut Schulze - "Eine Erinnerung an die versunkene Zeit" - Dresden in den 1990er Jahren

Laufzeit: 26. Juni 2010 bis 08. August 2010

Es ist ein Streifzug der besonderen Art, der den Betrachter der diesjährigen Sonderaustellung auf der Burg Stolpen in die gar nicht weit entfernte Vergangenheit der Stadt Dresden entführt. Verwunschene Neustadt-Szenen aus den neunziger Jahren und surreale Ansichten bilden den Rahmen eines unverbrauchten Dresden-Bildes. Die Aufnahmen des Fotografen Helmut Schulze entfalten einen prächtigen Bilderbogen aus Augenblicksgeschichten und Stadtansichten, voller Überraschungen und nie gesehenen Augenwinkeln.

Zur Museumseite: Burg Stolpen

Kategorien:
Geschichte | Lokalgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Stolpen |
Vergangene Ausstellungen
2011 (1)
2010 (1)
2003 (1)
2000 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Burg Stolpen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Trachtenmädchen mit SA-Männern im Konstanzer Hafen, um 1935 © © Rosgartenmuseum Konstanz
Konstanz im Nationalsozialismus. 1933 bis 1945
Rosgartenmuseum
Konstanz
25.06.2022 bis 08.01.2023
Der Nationalsozialismus, der Zweite Weltkrieg und der singuläre Völkermord an den europäischen Juden und anderen Minderheiten liegen für jüngere Menschen in fernster Vergangenheit. Auch die meist...
Abbildung: Zwei Stockenten-Küken müssen einen Zahn zulegen, um im Gewimmel des Konstanzer Tretboothafens den Anschluss an ihre Familie nicht zu verlieren. © © Bodensee-Naturmuseum/M. Kroth
Vogel-Alltag in Konstanz
Bodensee-Naturmuseum
Konstanz
21.03.2022 bis 05.03.2023
Eine neue Sonderausstellung im Bodensee-Naturmuseum zeigt vom 21.03.2022 bis 05.03.2023 Fotos aus dem Leben der zwölf häufigsten Vogelarten im Konstanzer Hafen und Stadtgarten....