Museum Brandhorst
80333 München
Theresienstraße 35 a

Picasso Künstlerbücher

Laufzeit: 23. November 2010 bis 06. März 2011

Picasso war einer der produktivsten Künstler des 20. Jahrhunderts, auch auf dem Gebiet des Künstlerbuchs. Zwischen 1905 und 1973 gestaltete er mehr als 150 Bücher, von denen die bedeutendsten in dieser außergewöhnlichen Ausstellung vorgestellt werden. Mit über 100 Werken ist die Sammlung Brandhorst eine der umfassendsten auf diesem Gebiet. Zu sehen sein werden circa 85 Künstlerbücher Picassos. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen seine Experimentierfreude im Umgang mit druckgraphischen Techniken und künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten sowie seine enge Zusammenarbeit mit Schriftstellern und Verlegern.

Picasso beschäftigte sich mit dem Thema Künstlerbuch in allen erdenklichen Facetten. Seine Graphiken finden sich in Büchern von Max Jacob, Paul Eluard, Tristan Tzara, Pierre Reverdy und vielen anderen. Picasso arbeitete mit bedeutenden Verlegern und Händlern zusammen (Ambroise Vollard, Daniel-Henry Kahnweiler, Pierre-André Benoit, Iliazd u.a.) und natürlich auch mit den fähigsten Druckern seiner Zeit (Mourlot, Lacourière, Crommelynck u.a.). Die Auflage dieser speziell ausgestalteten Publikationen bewegt sich in der Regel zwischen 20 und 50 signierten, nummerierten Exemplaren.



In sechs Sälen werden Picassos Grafiken im Kontext der Bücher gezeigt, in denen sie publiziert wurden. Den Besucher erwarten neben dem unvergleichlichen Spektrum an Stilen und Drucktechniken, die Picasso virtuos beherrschte, avantgardistische Typographie sowie kostbarer Papiere und Einbände.



Die Ausstellungsarchitektur wurde in Zusammenarbeit mit den Architekten des Museums, Sauerbruch Hutton, entwickelt. Der Einsatz elektronischer Medien wird es dem Besucher ermöglichen, die Vielfalt und Schönheit der Künstlerbücher Picassos kennenzulernen. Sie bilden einen wichtigen Bereich des "Kontinents Picasso".

Zur Museumseite: Museum Brandhorst

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  München |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (4)
2017 (5)
2016 (3)
2015 (3)
2014 (3)
2013 (3)
2012 (1)
2011 (2)
2010 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Brandhorst mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Dorothy Iannone: A Souvenir for Ajaxander, 1989/90 © Foto: Giorgia Palmisano, Courtesy: Archivio Conz, Berlin
FLUXUS SEX TIES / Hier spielt die Musik!
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
14.07.2022 bis 30.10.2022
Mit Werken von: Mary Bauermeister / Andrea Büttner / Sari Dienes / Esther Ferrer / Simone Forti / Guerrilla Girls / Dorothy Iannone / Alison Knowles / Shigeko Kubota / Annea Lockwood / Charlotte Moor...
Abbildung: Zwei Stockenten-Küken müssen einen Zahn zulegen, um im Gewimmel des Konstanzer Tretboothafens den Anschluss an ihre Familie nicht zu verlieren. © © Bodensee-Naturmuseum/M. Kroth
Vogel-Alltag in Konstanz
Bodensee-Naturmuseum
Konstanz
21.03.2022 bis 05.03.2023
Eine neue Sonderausstellung im Bodensee-Naturmuseum zeigt vom 21.03.2022 bis 05.03.2023 Fotos aus dem Leben der zwölf häufigsten Vogelarten im Konstanzer Hafen und Stadtgarten....