Pinakothek der Moderne
80333 München
Barer Str. 40

Edition 46: Hans-Peter Feldmann

Laufzeit: 19. November 2010 bis 13. Februar 2011

In Kooperation mit dem Magazin der Süddeutschen Zeitung
Hans-Peter Feldmann (*1941), einer der ungewöhnlichsten Künstler in Deutschland, gestaltet die 46. Ausgabe des Magazins der Süddeutschen Zeitung und zeigt gleichzeitig aktuelle Werke in der Pinakothek der Moderne. Seit über vier Jahrzehnten arbeitet der in Düsseldorf lebende Künstler mit Fotografien und Alltagsobjekten, die er immer wieder neu zusammenstellt. Dabei unterscheidet Feldmann ausdrücklich nicht zwischen selbst hergestelltem und gefundenem Material, weil diese Trennung in seinen Augen sinnlos ist. Die eigentliche Bedeutung seiner Arbeiten entsteht durch Kombination und Assoziation, sie vermittelt sich durch subversiven Humor oder leise Melancholie.

Zur Museumseite: Pinakothek der Moderne

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  München |
Vergangene Ausstellungen
2021 (1)
2020 (2)
2019 (5)
2018 (10)
2017 (11)
2016 (7)
2015 (17)
2014 (19)
2013 (11)
2012 (9)
2011 (12)
2010 (10)
2009 (6)
2008 (14)
2007 (17)
2006 (20)
2005 (16)
2004 (17)
2003 (11)
2002 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Pinakothek der Moderne mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Hablik Fische 1911 © Wenzel-Hablik-Stiftung
„Die Hauptsache dabei ist Fantasie“ - Wenzel Hablik. Tuschemalerei
Wenzel-Hablik-Museum
Itzehoe
04.07.2021 bis 07.11.2021
Als Maler, Grafiker, Kunsthandwerker, Innenarchitekt, Visionär und Vertreter des Gesamtkunstwerks hat der Itzehoer Künstler Wenzel Hablik (1881–1934) ein beeindruckend vielseitiges und umfangreich...
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...