Museum im Amtshausschüpfla
91056 Erlangen
Brauhofgasse 2b

Sommerausstellung 2011
Zeit verändert

Laufzeit: 10. April 2011 bis 03. Oktober 2011

Die Zeit verändert alles, Sprache, Gewohnheiten, Kleidungs- und Wohnverhalten, Denkweise, Musik, Berufe,… das Leben. Es gibt nichts, was die Zeit nicht verändert. Aber zu keiner Zeit hat sie so schnell und so viel in so kurzer Zeit verändert, wie in den letzten 60 Jahren. Alles ist kurzlebig geworden. Auch wir lebenden Menschen ändern unsere Denkweise, unsere Gefühle, unsere Anschauungen. Das zeigt sich vor allem an den sich ständig ändernden Modetrents, die sich aus unterschiedlichen Zeitgefühlen entwickeln.

Deshalb brauchen wir Museen, um das zu bewahren, was früher war. Nicht umsonst sind in den letzten 30 Jahren so viele Museen neu entstanden, um der Nachwelt zu zeigen, wie es früher war. Museen sind unser Gedächtnis. Menschen brauchen die Erinnerung, um ihr eigenes Leben zu begreifen.
In unserer diesjährigen Ausstellung wollen wir die Vergangenheit mit der Gegenwart konfrontieren. Was hat sich in knapp 100 Jahren am Lebensverhalten geändert? Dies veranschaulichen wir in allen Abteilungen unseres Museums.

Die Eröffnung findet am Sonntag, 10. April, um 11.00 Uhr statt.

Zur Museumseite: Museum im Amtshausschüpfla

Kategorien:
Geschichte | Kulturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Erlangen |
Vergangene Ausstellungen
2017 (1)
2016 (1)
2014 (1)
2013 (1)
2012 (1)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (2)
2008 (2)
2006 (1)
2004 (3)
2002 (3)
2001 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum im Amtshausschüpfla mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Blick in die Sonderausstellung "KENNZEICHEN L. Eine Stadt stellt sich aus" (16.6.bis 26.9.2021) im Haus Böttchergässchen des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig. © SGM Foto Markus Scholz
KENNZEICHEN L Eine Stadt stellt sich aus
Stadtgeschichtliches Museum
Leipzig
16.06.2021 bis 26.09.2021
Leipzig ist keine Stadt wie jede andere. Als Lebensmittelpunkt und Reiseziel in aller Munde, erfreut es sich eines ungewöhnlich positiven Images. Doch scheint die Stadt nach Jahren des Wachstums an e...
Abbildung: Brosinski, but what if I trip © Jenny Brosinski
Doch.
Kunstverein Schwerin
Schwerin
26.06.2021 bis 29.08.2021
Die Künstlerin entwirft minimalistische Bildgefüge mit einer – das Hier und Jetzt, ihre subjektive Wahrnehmung und Erinnerung streifenden – Abstraktion mit vereinzelten figuralen Elementen, die ...