Barockschloss Mannheim
68161 Mannheim
Bismarckstraße

Zwischen Kommen und Gehen… und doch Bleiben - ‚Gastarbeiter‘ in Deutschland zwischen 1955 und 1973

Laufzeit: 04. Februar 2011 bis 06. März 2011

Das Barockschloss Mannheim bildet den Rahmen für eine Ausstellung über einen wichtigen Aspekt der bundesrepublikanischen Geschichte - und verweist dabei auch auf seine eigene Vergangenheit, die mit vielen Nationen verknüpft ist. Bis zum 6. März ist hier die Ausstellung des Südwestrundfunks "Zwischen Kommen und Gehen… und doch Bleiben - ‚Gastarbeiter’ in Deutschland 1955-1973" zu sehen. Die Schau präsentiert Lebenswege der sogenannten "Gastarbeiter", die ab den 50er-Jahren nach Deutschland kamen, um beim Aufbau des Landes zu helfen und in der boomenden Industrie des Wirtschaftswunderlandes zu arbeiten.

Viele von den damaligen "Gastarbeitern" sind geblieben, haben ein eigenes Leben aufgebaut und Familien gegründet. Die Ausstellung führt nicht nur den Deutschen vor Augen, dass Migration ein wichtiger Bestandteil der deutschen Geschichte ist, sondern trägt zur kulturellen Selbstbestimmung und Identitätsfindung von Migranten und ihrer Kinder und Enkel bei.

Leihgaben aus dem privaten Besitz der Betroffenen lassen das Thema anrührend und lebendig werden - so etwa ein Koffer, in dem einst die wenigen Habseligkeiten transportiert wurden, mit denen ein Arbeitsleben in Deutschland begann. Eher skurril sind solche Zeugnisse wie die originale Pressemitteilung des Landes Baden-Württemberg aus dem Jahre 1960, in der ganz offiziell den südwestdeutschen Gastgebern ein heute längst eingebürgertes Rezept erläutert wird: "Wie kocht man richtig Spaghetti für Italiener!". Oft wurden aus dem kurzen Arbeitsaufenthalt viele Jahre - wenn nicht gar ein ganzes Leben. Der Integrationsprozess dauert bis heute an und erstreckt sich längst über Generationen hin.

Die Ausstellung von SWR International wurde 2005 im Theaterhaus Stuttgart eröffnet. Damals ging man noch von einer einmaligen Präsentation aus. Die Begeisterung und das Interesse der Besucher waren jedoch so groß, dass man sich entschloss, aus dem einmaligen Projekt eine Wanderausstellung zu machen. Bisher haben so bereits über 500.000 Besucher "Zwischen Kommen und Gehen" gesehen - ein Erfolg, der wenig Vergleichbares kennt.

Zur Museumseite: Barockschloss Mannheim

Kategorien:
Geschichte | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Mannheim |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2014 (1)
2013 (1)
2012 (1)
2011 (2)
2010 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Barockschloss Mannheim mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022