Cast Phyllida Barlow

Laufzeit: 26. Februar 2011 bis 01. Mai 2011

Erstmals werden in Deutschland die großformatigen, Raum-greifenden Skulpturen von Phyllida Barlow (*1944 New Castle upon Tyne, lebt in London) in einer Einzelausstellung gezeigt. Bereits seit den 1960er Jahren entwickelt Barlow ihre Skulpturen aus simplen Materialien, die durch ihre physische Präsenz sowie eine malerische Oberflächenbehandlung den Raum beherrschen. Für die Ausstellung in Nürnberg hat die Künstlerin für die 300qm große Foyerhalle, die der Kunstverein bespielen darf, eine überwältigende gerüst-artige Skulptur (untitled:structure, 2011) gebaut, die sich gegen die geometrisch strenge Architektur behauptet. Wie für Barlow typisch spielen Kontraste zwischen Öffnungen und Schließungen, Geraden und Diagonalen eine große Rolle, welche man in dem gesamten Parcours aus neuen Skulpturen in den weiteren Räumen des Kunstvereins erfahren kann.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Nürnberg |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2015 (2)
2014 (4)
2013 (4)
2012 (6)
2011 (4)
2010 (1)
2007 (1)
2005 (2)
2004 (3)
2003 (2)
2002 (1)
1999 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Albrecht Dürer Gesellschaft - Nürnberger Kunstverein mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Anna Haifisch, Homi, 10 Plakate, 140 x 190 cm, Installationsansicht Kunsthalle Osnabrück, 2022. Foto: Lucie Marsmann © Lucie Marsmann
Homi
Kunsthalle Dominikanerkirche
Osnabrück
25.06.2022 bis 05.03.2023
Abbildung: Alfons, Ottokar, Trini & Co. © Weißgerbermuseum
Alfons,Ottokar,Trini & Co.
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
19.09.2023 bis 29.12.2023