Now! Jewels of Norman Weber

Laufzeit: 08. Mai 2011 bis 28. August 2011

"Schmuck erscheint mir häufig als ein ‚unanständiges Medium’" - das bekennt Norman Weber. Die Kreationen des 1964 in Schwäbisch Gmünd geborenen Schmuckgestalters beinhalten all jene verborgenen und offenbaren Qualitäten, die den zeitgenössischen Autorenschmuck so faszinierend machen: Brillanz und Glamour, Humor und Hintergründigkeit, Prunk und Schaustellung. Seine Schmuckstücke entfalten ein Feuerwerk der Fantasie, das in seinem Schwung und seiner wirbelnden Dynamik ergreift und beweist, dass wirklich guter Schmuck Drama, Vergnügen, Absurdität, Eleganz, Prunk und Pracht und Witz mühe­los zum Einklang bringen kann. Webers Schmuck umfasst beides: das Modische, das Altertümliche des Schmucks, seine gesamte Historie und zugleich seine kom­plette Verwandlung, seine Persiflage, seine Übertreibung und seine Negation, stets jedoch dargeboten mit Wonne und Doppelbödigkeit.

Kategorien:
Kunst | Kunstgewerbe | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Schwäbisch Gmünd |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2016 (1)
2015 (1)
2012 (1)
2011 (1)
2009 (1)
2008 (1)
2006 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Silberwaren- und Bijouteriemuseum - Ott-Pausersche Fabrik mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Hablik Fische 1911 © Wenzel-Hablik-Stiftung
„Die Hauptsache dabei ist Fantasie“ - Wenzel Hablik. Tuschemalerei
Wenzel-Hablik-Museum
Itzehoe
04.07.2021 bis 07.11.2021
Als Maler, Grafiker, Kunsthandwerker, Innenarchitekt, Visionär und Vertreter des Gesamtkunstwerks hat der Itzehoer Künstler Wenzel Hablik (1881–1934) ein beeindruckend vielseitiges und umfangreich...
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...