Heimatmuseum Steglitz
12205 Berlin
Drakestr. 64a

Der architektonische Blick des Photographen Hermann Rückwardt (1845-1919)

Laufzeit: 19. September 2010 bis 04. April 2011

Hermann Rückwardt war einer der Berliner Stadtphotographen des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Er begann seine berufliche Selbständigkeit 1868 mit der Übernahme eines Photoateliers in Berlin Mitte, das bisher nur Portraitphotographien angefertigt hatte. In kürzester Zeit baute Rückwardt durch die Ausweitung des Angebots auf Architekturphotographien das Geschäft aus. Bereits 1869 gründete er eine Verlagsgesellschaft zur besseren Vermarktung der eigenen Aufnahmen. In der Folge erhielt er zahlreiche erste Preise auf Weltausstellungen und internationalen Photo-Wettbewerben.
1876 wurde er zum Königlich Preußischen Hofphotographen und 1885 zum Königlich Bayerischen Hofphotographen ernannt.

Der wachsende Geschäftsbetrieb mit über 20 Mitarbeitern und einer eigene Lichtdruckerei machte wiederholte Atelierumzüge erforderlich. Schließlich ließ er sich 1892 mit seinem Verlag nebst Atelier und Lichtdruckwerkstatt in Gross-Lichterfelde nieder. Gezeigt wird ein breites Spektrum an Stadtphotographien um 1880 sowie Lichtdrucke zur Architektur und Ansichtskarten seines Verlages. Frühe Photoapparate und photographisches Handwerkszeug gewähren einen Einblick in die Arbeitsweise eines Photographen der damaligen Zeit.

Zur Museumseite: Heimatmuseum Steglitz

Kategorien:
Fotografie | 19. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2017 (1)
2015 (1)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (2)
2008 (1)
2006 (1)
2001 (4)
2000 (6)
1999 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Heimatmuseum Steglitz mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2023
Abbildung: Zwei Stockenten-Küken müssen einen Zahn zulegen, um im Gewimmel des Konstanzer Tretboothafens den Anschluss an ihre Familie nicht zu verlieren. © © Bodensee-Naturmuseum/M. Kroth
Vogel-Alltag in Konstanz
Bodensee-Naturmuseum
Konstanz
21.03.2022 bis 05.03.2023
Eine neue Sonderausstellung im Bodensee-Naturmuseum zeigt vom 21.03.2022 bis 05.03.2023 Fotos aus dem Leben der zwölf häufigsten Vogelarten im Konstanzer Hafen und Stadtgarten....