Ludwigsburg Museum
71634 Ludwigsburg
Eberhardstraße 1

Beziehungskisten. Ludwigsburgs Partnerstädte

Laufzeit: 20. März 2011 bis 18. September 2011

Das Museum Ludwigsburg eröffnet am 20. März in einer Festveranstaltung mit Gästen aus Montbéliard eine neue Ausstellung über die vielfältigen Beziehungen Ludwigsburgs mit seinen Partnerstädten Montbéliard, Caerphilly, Jevpatorija und St. Charles. Ludwigsburg gehört zu den Pionieren der Partnerschaftsbewegung, die von der Idee der Versöhnung der Völker getragen war. Ludwigsburg und Montbéliard begründeten 1950 die Geschichte der Städtepartnerschaften in Deutschland und Frankreich. Die Städte riefen die erste deutsch-französische Partnerschaft nach dem Zweiten Weltkrieg ins Leben.

Zur Museumseite: Ludwigsburg Museum

Kategorien:
Lokalgeschichte | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Ludwigsburg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (4)
2018 (4)
2017 (4)
2016 (4)
2015 (4)
2014 (3)
2013 (1)
2012 (1)
2011 (2)
2010 (1)
2009 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Ludwigsburg Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Dorothy Iannone: A Souvenir for Ajaxander, 1989/90 © Foto: Giorgia Palmisano, Courtesy: Archivio Conz, Berlin
FLUXUS SEX TIES / Hier spielt die Musik!
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
14.07.2022 bis 30.10.2022
Mit Werken von: Mary Bauermeister / Andrea Büttner / Sari Dienes / Esther Ferrer / Simone Forti / Guerrilla Girls / Dorothy Iannone / Alison Knowles / Shigeko Kubota / Annea Lockwood / Charlotte Moor...
Abbildung: Trachtenmädchen mit SA-Männern im Konstanzer Hafen, um 1935 © © Rosgartenmuseum Konstanz
Konstanz im Nationalsozialismus. 1933 bis 1945
Rosgartenmuseum
Konstanz
25.06.2022 bis 08.01.2023
Der Nationalsozialismus, der Zweite Weltkrieg und der singuläre Völkermord an den europäischen Juden und anderen Minderheiten liegen für jüngere Menschen in fernster Vergangenheit. Auch die meist...