Bauernhaus-Museum
33619 Bielefeld
Dornberger Str. 82

Samtpfoten, Fell und Fauchen Kulturgeschichte der Katze

Laufzeit: 20. Februar 2011 bis 19. Juni 2011

Das beliebteste Haustier Deutschlands ist die Katze - anmutig und anschmiegsam, doch auch eigensinnig und charakterstark. Sie fasziniert die Menschen und bleibt trotz aller Nähe immer ein Stück rätselhaft.

Die Ausstellung "Samtpfoten, Fell & Fauchen" vom 20. Februar bis 19. Juni 2011 im Bauernhausmuseum zeigt gezielt, welchen Stellenwert die Katze in unserer Gesellschaft einnimmt.

Neben der Geschichte und der Biologie wird auch auf die Zucht der Tiere eingegangen. Hierbei sind Züchter aus Bad Salzuflen regelmäßig im Wettbewerb um internationale Titel erfolgreich.

Auch in der Werbung wurde die Katze durch ihre große Symbolkraft schon frühzeitig entdeckt. Zu den bekanntesten gehören zweifelsohne HoffmannŽs Stärke aus Bad Salzuflen oder auch die Fa. Katjes.

Der Umgang mit dem Haustier Katze ist vielschichtig. Wird sie von einigen Zeitgenossen als lästig ins Tierheim abgeschoben, so ist für andere ein geliebtes Familienmitglied, um das bei ihrem Tod sehr getrauert wird.

Zur Museumseite: Bauernhaus-Museum

Kategorien:
Kulturgeschichte | Kinder |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bielefeld |
Vergangene Ausstellungen
2016 (3)
2014 (1)
2012 (1)
2011 (3)
2007 (1)
2001 (1)
2000 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Bauernhaus-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022