Brocado Abierto: Textile Objekte von Gertraut Fuchs-Gerhart

Laufzeit: 15. Mai 2011 bis 28. August 2011

Gertraut Fuchs-Gerhart lebt und arbeitet in München und am Walchensee; ihre Affinität zu Mexiko, vor allem der Kultur der Chinanteken in der südlichen Region Oaxaca, ist trotz der geografischen Distanz ungebrochen. Im Jahr 2000 wurde die gebürtige Fuldaerin, die in den 50er Jahren ihre künstlerische Ausbildung an der Werkkunstschule Offenbach im Fach Grafikdesign und Textilgestaltung absolvierte und viele Jahre als Kinderbuchillustratorin und Textildesignerin tätig war, zu einem Studienaufenthalt nach Oaxaca eingeladen. Dort begegnete sie der tief in den Traditionen des Landes verwurzelten Web- und Stickkunst der Indiofrauen, die sie fasziniert studierte.

Kategorien:
Kunstgewerbe | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Heidelberg |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2014 (1)
2013 (3)
2012 (2)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (1)
2008 (2)
2007 (1)
2006 (1)
2004 (2)
2003 (2)
2002 (1)
2001 (4)
2000 (4)
1999 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Textilsammlung Max Berk - Kurpfälzisches Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022
Abbildung: Hablik Fische 1911 © Wenzel-Hablik-Stiftung
„Die Hauptsache dabei ist Fantasie“ - Wenzel Hablik. Tuschemalerei
Wenzel-Hablik-Museum
Itzehoe
04.07.2021 bis 07.11.2021
Als Maler, Grafiker, Kunsthandwerker, Innenarchitekt, Visionär und Vertreter des Gesamtkunstwerks hat der Itzehoer Künstler Wenzel Hablik (1881–1934) ein beeindruckend vielseitiges und umfangreich...