Bonner Kunstverein
53119 Bonn
Hochstadenring 22 / August-Macke-Platz

ERNSTE TIERE: PETRIT HALILAJ, JUDITH HOPF, BEDWYR WILLIAMS

Laufzeit: 16. Juli 2011 bis 04. September 2011

Mit PETRIT HALILAJ, JUDITH HOPF und BEDWYR WILLIAMS werden drei Künstler vereint, deren künstlerische Praxis sich maßgeblich auf die eigene Biografie und Lebenssituation beruft. So eigensinnig sich ihr jeweiliges Werk behauptet, sprechen doch alle drei Künstler gesellschaftliche Themen an: Fragen nach Codes und Konventionen des Alltags, nach Identität und Integration - unter anderem in der Kunstwelt - oder nach ungeschriebenen Grenzen zwischen Kulturen und sozialen Gruppen.

Zur Museumseite: Bonner Kunstverein

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bonn |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (4)
2017 (6)
2016 (4)
2014 (1)
2013 (3)
2012 (1)
2011 (5)
2010 (5)
2009 (3)
2008 (3)
2007 (1)
2004 (4)
2003 (1)
2002 (2)
2001 (10)
2000 (12)
1999 (8)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Bonner Kunstverein mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022