Bach-Museum Leipzig
04109 Leipzig
Thomaskirchhof 15/16

Carl Philipp Emanuel Bach. Die Bildnis-Sammlung

Laufzeit: 02. September 2011 bis 01. Dezember 2011

Carl Philipp Emanuel Bach, einer der geschätztesten Musiker seiner Zeit, legte im Lauf seines Lebens eine bedeutende Sammlung von Musikerporträts an. Die Sammlung, die etwa 400 Bildnisse enthielt, gewährt einen einzigartigen Einblick in seine Kenntnis der Musik- und Kulturgeschichte. Die Bandbreite der Dargestellten ist enorm. Sie reicht von zeitgenössischen Komponisten, Virtuosen und Sängern über Musiktheoretiker, Wissenschaftler und Philosophen bis hin zu Figuren der Musikgeschichte und Mythologie. Mitglieder der Familie Bach sind ebenso vertreten wie eigene Freunde und Kollegen. Die Sammlung hatte eine hohe Ausstrahlung auf die Zeitgenossen.

Zur Museumseite: Bach-Museum Leipzig

Kategorien:
Biographie | Kunst | 18. Jahrhundert | Musik |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Leipzig |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2014 (1)
2013 (1)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (2)
2007 (4)
2006 (2)
2005 (4)
2004 (1)
2003 (4)
2002 (5)
2001 (2)
1999 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Bach-Museum Leipzig mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Insel Mainau_Johann L. Bleuler_1820 © Rosgartenmuseum Konstanz
Idyllen zwischen Berg und See - Die Entdeckung von Bodensee und Alpenraum
Rosgartenmuseum
Konstanz
29.06.2021 bis 09.01.2022
Während der Aufklärung entdeckten Dichter und Maler den wildromantischen Voralpenraum und den Bodensee. Sie lobten das Licht, die schroffe Bergwelt, Klöster und Ruinen sowie die verträumte Freundl...
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...