Galerie für Zeitgenössische Kunst
04107 Leipzig
Karl-Tauchnitz-Straße 11

Das ist keine Sammlungsausstellung. Teil 3: Untergrund

Laufzeit: 10. September 2011 bis 13. November 2011

Im Jahr 2011 werden mehrere Kunstwerke aus der Sammlung der GfZK Leipzig ausgewählt und jeweils für zwei Monate als Rechercheobjekte ausgestellt. Dazu stehen weitere Elemente zur Verfügung, u. a. kunsthistorische und theoretische Texte, Bücher... Mit den Kunstwerken werden sie als "Recherchekorpus" eingesetzt. Ein eigens dafür entwickeltes Ausstellungsdisplay bietet eine räumliche Struktur an, die es erlaubt, sich in einzelne Aspekte auf verschiedenen Ebenen zu vertiefen. Darüber hinaus treffen sich Lese- und Diskussionsgruppen als eine Form des Selbstausbildungsprozesses, die allen BesucherInnen offen stehen. Die Texte und Materialien zum Lesen und Diskutieren werden von der GfZK wie auch von den TeilnehmerInnen empfohlen. So wird die Hierarchie des Ausbildungsprozesses gebrochen, um den Austausch in den Gruppen zu unterstützen.

[Teil Drei] >Untergrund< fokussiert auf die Wahrnehmung von "alternativer" Kunst in der DDR und Jugoslawien. Welche Bedeutungen hatten die Begriffe "Untergrund" und "Dissidenz" in diesen beiden Ländern mit unterschiedlichen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen?

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Leipzig |
Vergangene Ausstellungen
2018 (3)
2017 (7)
2016 (11)
2015 (12)
2014 (8)
2013 (8)
2012 (9)
2011 (10)
2010 (13)
2009 (13)
2008 (16)
2007 (9)
2006 (9)
2005 (12)
2004 (10)
2003 (10)
2002 (10)
2001 (7)
2000 (14)
1999 (4)
1998 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Galerie für Zeitgenössische Kunst mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Zapp, der junge Marabu, Elinor, das Flusspferdmädchen, Bubbu, der Affenjunge, und der große Räuber Hotzenplotz © Elmar Herr
Gesucht wird... - Kriminalgeschichten auf der Puppenbühne
Augsburger Puppentheatermuseum
Augsburg
06.11.2019 bis 12.03.2023
Abbildung: Gabriella Hirst, Battlefield, Installation, Beete, Pflanzen, Pflanzenkübel, Pflanzhilfen, Bänke, Publikation, Installationsansicht Kunsthalle Osnabrück, 2022. Foto: Lucie Marsmann © Lucie Marsmann
Battlefield
Kunsthalle Dominikanerkirche
Osnabrück
25.06.2022 bis 05.03.2023