Matthias Weischer "ALICE, ARMIN UND ALL DIE ANDEREN"
Arbeiten auf Papier

Laufzeit: 11. September 2011 bis 16. Oktober 2011

Der Künstler Matthias Weischer (geb. 1973 im westfälischen Elte) wurde bisher in erster Linie als Maler wahrgenommen. Mit seinen Bildern errang er nach einem Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig rasch Anerkennung und internationale Beachtung. Mit seinen auratischen Gemälden, die Häuser oder Innenräume mit teilweise surrealer Staffage zeigen, zählte Matthias Weischer bald zu den stilbildenden Repräsentanten der so genannten "Neuen Leipziger Schule".

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bremen | Ort:  Bremerhaven |
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (3)
2017 (8)
2016 (3)
2014 (3)
2013 (2)
2012 (3)
2011 (5)
2010 (4)
2009 (2)
2008 (1)
2007 (3)
2000 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstmuseum / Kunsthalle / Kunstverein Bremerhaven von 1886 e.V. mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Insel Mainau_Johann L. Bleuler_1820 © Rosgartenmuseum Konstanz
Idyllen zwischen Berg und See - Die Entdeckung von Bodensee und Alpenraum
Rosgartenmuseum
Konstanz
29.06.2021 bis 09.01.2022
Während der Aufklärung entdeckten Dichter und Maler den wildromantischen Voralpenraum und den Bodensee. Sie lobten das Licht, die schroffe Bergwelt, Klöster und Ruinen sowie die verträumte Freundl...
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022