DANIEL KNORR - M, EINE STADT SUCHT IHREN MÖRDER

Laufzeit: 18. November 2011 bis 22. Januar 2012

Daniel Knorrs formal äußerst heterogenes Werk umfasst Installationen, Skulpturen, Videos und gezielte Eingriffe in den öffentlichen Raum sowie in die vorgefundene Ausstellungsarchitektur. Die künstlerische Praxis Knorrs folgt einer konzeptuellen Arbeitsweise, die sich an der Frage nach den Möglichkeiten der Intervention von Kunst in soziale Kontexte ori- entiert. Zumeist stehen dabei unmittelbar auf den Ausstellungsraum hin entwickelte Arbeiten im Zentrum seines Schaffens.
Der Titel der Ausstellung ist situationsbezogen. Innerhalb des Spannungsfeldes von ‚Öffentlich’ und ‚Privat’ eröffnet der Titel ein gewisses Handlungspotential für die Befragung sozialer, machtpolitischer Prozesse des städtischen Raums. Eine zentrale Rolle in Knorrs Arbeiten spielt der Prozess der Materialisierung von Ideen und ihrer Wahrnehmung durch das Publikum.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  München |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (1)
2017 (5)
2016 (3)
2015 (1)
2014 (2)
2013 (5)
2012 (5)
2011 (6)
2010 (7)
2009 (6)
2008 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Städtische Kunsthalle München / Lothringer 13 mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Insel Mainau_Johann L. Bleuler_1820 © Rosgartenmuseum Konstanz
Idyllen zwischen Berg und See - Die Entdeckung von Bodensee und Alpenraum
Rosgartenmuseum
Konstanz
29.06.2021 bis 09.01.2022
Während der Aufklärung entdeckten Dichter und Maler den wildromantischen Voralpenraum und den Bodensee. Sie lobten das Licht, die schroffe Bergwelt, Klöster und Ruinen sowie die verträumte Freundl...
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022