Lichtmaler. Kunstphotographie um 1900. Bilder eine Privatsamlmung

Laufzeit: 03. Dezember 2011 bis 05. Februar 2012

Lange waren die Beziehungen zwischen Photographie und Kunst kaum das, was man als Wahlverwandtschaft bezeichnen würde. Bildende Kunst und Photographie lieferten sich einen erbitterten Kampf und waren doch viel enger miteinander verbunden, als es den Anschein hatte. Die Ausstellung erkundet diese verschlungene Geschichte wechselnder Blicke und wandernder Bilder anhand von Originalphotographien, aber auch seltenen Dokumenten, die aus einer Privatsammlung stammen.

Die Beziehung zwischen Kunst und Photographie hat eine komplizierte, mitunter angespannte, aber auf jeden Fall aufregende Geschichte. In dieser Ausstellung kann man sie bei dem Weg durch die Räume wie in einer bildlichen Zeitreise verfolgen. In der Mitte des 19. Jahrhunderts lieferten einerseits Photographen Malern Vorlagen für ihre Werke, wetteiferten aber gleichzeitig auch mit der Kunst. So entwickelte die Photographie eine neue, seinerzeit unterhörte Bildsprache. Um die Jahrhundert¬wende experimentierten Amateurphotographen mit aufwändigen Techniken wie dem Gummidruck, um besondere malerische Wirkungen hervorzurufen. Entstanden sind Bilder zwischen Edelkitsch und Avantgarde, die eine neue Perspektive auf die Moderne eröffnen.
Die Ausstellung ist in Zusammenarbeit mit dem Studiengang Literatur - Kunst - Medien der Universität Konstanz, Fachbereich Literaturwissenschaft, entstanden.

Katalog: Zur Ausstellung erscheint ein Katalog zum Preis von 15,- Euro

Kategorien:
Fotografie |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Konstanz |
Vergangene Ausstellungen
2022 (3)
2021 (2)
2020 (2)
2019 (2)
2018 (3)
2017 (5)
2016 (4)
2015 (4)
2014 (4)
2013 (5)
2012 (5)
2011 (4)
2010 (4)
2009 (5)
2008 (3)
2007 (4)
2006 (3)
2005 (4)
2004 (3)
2003 (5)
2002 (7)
2001 (7)
2000 (5)
1999 (7)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Städtische Wessenberg-Galerie Konstanz mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Trachtenmädchen mit SA-Männern im Konstanzer Hafen, um 1935 © © Rosgartenmuseum Konstanz
Konstanz im Nationalsozialismus. 1933 bis 1945
Rosgartenmuseum
Konstanz
25.06.2022 bis 08.01.2023
Der Nationalsozialismus, der Zweite Weltkrieg und der singuläre Völkermord an den europäischen Juden und anderen Minderheiten liegen für jüngere Menschen in fernster Vergangenheit. Auch die meist...