Hans Trimborn - Maler und Zeichner

Laufzeit: 02. Oktober 2011 bis 05. Februar 2012

Der gebürtige Rheinländer Hans Trimborn (1891-1979) war vielseitig begabt. 1919 entdeckte er für sich Ostfriesland, das fortan seine Heimat sein sollte. Zunächst lebte der Maler und Musiker im mondänen Seebad Norderney, ab 1937 in Lütetsburg, Arle und Norden.

Sein umfangreiches malerisches und zeichnerisches Werk ist einzigartig für Ostfriesland. Es offenbart eine im Spannungsfeld von Realismus, Impressionismus und Expressionismus spontan entscheidende Künstlerpersönlichkeit, deren Bedeutung über die regionalen Grenzen hinausragt. Hans Trimborn verstand es, im Alltäglichen das Besondere zu entdecken und hinter die äußeren Erscheinungen der Welt zu schauen. Daraus resultieren ausdrucksstarke, unkonventionelle Darstellungen der Landschaft, seelenvolle Porträts, einfühlsame Tierdarstellungen, aber auch Schilderungen häuslichen Glücks ebenso wie menschlichen Leidens.

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Emden |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2017 (3)
2016 (1)
2015 (1)
2014 (1)
2012 (2)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (5)
2008 (3)
2000 (4)
1999 (5)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Ostfriesisches Landesmuseum Emden mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Dorothy Iannone: A Souvenir for Ajaxander, 1989/90 © Foto: Giorgia Palmisano, Courtesy: Archivio Conz, Berlin
FLUXUS SEX TIES / Hier spielt die Musik!
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
14.07.2022 bis 30.10.2022
Mit Werken von: Mary Bauermeister / Andrea Büttner / Sari Dienes / Esther Ferrer / Simone Forti / Guerrilla Girls / Dorothy Iannone / Alison Knowles / Shigeko Kubota / Annea Lockwood / Charlotte Moor...
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...