MARTa Herford
32052 Herford
Goebenstr. 4

Nutzflächen - OWL III

Laufzeit: 16. September 2012 bis 04. November 2012

Zum dritten Mal richtet das Marta Herford den Blick auf die Arbeiten von Künstlern, die biografisch mit der Region Ostwestfalen-Lippe (OWL) verbunden sind. In der Gegenüberstellung unterschiedlicher Werke entwickelt die Gruppenausstellung einen anregenden Dialog. Der Begriff "Nutzflächen", der sonst eher im Zusammenhang mit Landwirtschaft oder Gebäuden Verwendung findet, erhält im Spiegel der Kunst eine neue Bedeutung. So überträgt die Ausstellung diesen Begriff auch auf die künstlerische Sphäre, indem sie ihn - jenseits aller Zweckorientierung - in Bezug setzt zu dem Ort der Präsentation, zu der Bedeutung von Displays bis hin zu den gedanklichen Projektionsflächen von Künstler und Betrachter.

Zur Museumseite: MARTa Herford

Kategorien:
Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Herford |
Vergangene Ausstellungen
2021 (2)
2020 (7)
2019 (8)
2018 (8)
2017 (9)
2016 (9)
2015 (10)
2014 (8)
2013 (8)
2012 (9)
2011 (10)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu MARTa Herford mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Dallah, arabische Kaffeekanne, unbekannt Herstellung: unbekannt, Syrien Schenkung: Philipp Jebsen, Deutschland © Foto Deutsches Museum
Kosmos Kaffee
Staatliches Museum für Naturkunde
Karlsruhe
08.10.2020 bis 06.06.2021
Vom 8. Oktober 2020 bis 6. Juni 2021 dreht sich im Naturkundemuseum Karlsruhe alles um der Deutschen liebstes Getränk – nicht weniger als 162 Liter pro Kopf werden hierzulande pro Jahr getrunken! D...
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...