Kunsthalle Bremen
28195 Bremen
Am Wall 207

Zauberspiegel: Die Sammlung nach 1945

Laufzeit: 23. Juni 2012 bis 26. August 2012

Vom 23. Juni bis zum 26. August 2012 präsentiert Christoph Grunenberg seine erste Bremer Ausstellung und gleichzeitig seinen persönlichen Blick auf die außergewöhnliche Sammlung der Kunsthalle. Die Auswahl zeigt einen Überblick der Kunst nach 1945 und die
umfangreichen Bestände der Kunsthalle. Es werden zahlreiche Neuwerbungen der vergangenen Jahre erstmals vorgestellt und in den Kontext der Sammlung gesetzt.

Diesen Sommer sind die reichen Bestände der Sammlung nach 1945 im gesamten Erdgeschoß der Kunsthalle zu sehen. Alte Bekannte stehen selten oder noch nie gesehenen Werken gegenüber. Somit verbindet die Ausstellung bewegte Nachkriegs- mit der markanten
Sammlungsgeschichte des Hauses. Die Geschichte der Sammlung reflektiert nicht nur Zeitgeschmack und Interessen der bisherigen Direktoren, sondern auch die Vorlieben privater Sammler, deren Schenkungen die Sammlung der Kunsthalle Bremen um ein vielfaches
bereichert haben. Die Auswahl ist ein persönlicher Blick des neuen Direktors auf die deutsche und internationale Nachkriegskunst.

Zur Museumseite: Kunsthalle Bremen

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bremen | Ort:  Bremen |
Vergangene Ausstellungen
2021 (1)
2020 (5)
2019 (10)
2018 (14)
2017 (12)
2016 (10)
2015 (12)
2014 (17)
2013 (11)
2012 (11)
2011 (3)
2009 (1)
2008 (12)
2007 (8)
2006 (10)
2005 (13)
2004 (10)
2003 (2)
2002 (6)
2001 (7)
2000 (11)
1999 (14)
1998 (8)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle Bremen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Brosinski, but what if I trip © Jenny Brosinski
Doch.
Kunstverein Schwerin
Schwerin
26.06.2021 bis 29.08.2021
Die Künstlerin entwirft minimalistische Bildgefüge mit einer – das Hier und Jetzt, ihre subjektive Wahrnehmung und Erinnerung streifenden – Abstraktion mit vereinzelten figuralen Elementen, die ...
Abbildung: Blick in die Ausstellung © Fichtelgebirgsmuseum
Eine geglückte Suche nach der Identität – Das Vermächtnis Toni Diessls für Franzensbad
Fichtelgebirgsmuseum
Wunsiedel
15.06.2021 bis 15.10.2021
Von Franzensbad nach Bayern und wieder zurück. Diesen Weg legten die Badegläser, Porzellanteller, Möbelstücke und Trachtenschmuck, in unserer aktuellen Ausstellung zurück. Diese sind Teil des Nac...