Das göttliche Herz der Dinge. Altamerikanische Kunst aus der Sammlung Ludwig

Laufzeit: 29. September 2012 bis 03. März 2013

Das Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt unternimmt eine faszinierende Reise in das Altamerika des berühmten Sammlerehepaares Irene und Peter Ludwig. Vom 29. September 2012 bis zum 3. März 2013 präsentiert das Museum die Sammlung Ludwig präkolumbischer Kunst aus Mittel- und Südamerika. Präkolumbische Kunst - darunter auch Objekte der Maya und Inka - war eine der frühen Leidenschaften der Ludwigs. Für das Museum war dies ein besonderes Glück, denn es erhielt Anfang der 1960er Jahre die im internationalen Kunsthandel erworbene Altamerika-Sammlung zunächst als Dauerleihgabe. 1983 ging diese als Schenkung an die Stadt Köln und wurde 2003 wurde auf Wunsch der mittlerweile verstorbenen Irene Ludwig dauerhaft in die Museumssammlung integriert.

"Das göttliche Herz der Dinge" zeigt die rund 200 überwiegend aus Stein, Ton und Gold gefertigten Objekte erstmals seit 1985 wieder öffentlich. Ein großer Teil entstammt einem rituellen Kontext, galt als "beseelt" und wurde häufig Verstorbenen mit ins Grab gegeben. Anhand von 15 Themen, die die Funktion der Objekte für die Kommunikation zwischen den Menschen und dem Göttlichen in den Vordergrund stellen, spürt die von Anne Slenczka kuratierte Ausstellung der Geschichte und dem ‚göttlichen Herz der Dinge’ nach.

Zur Ausstellung findet ein abwechslungsreiches Begleitprogramm statt, mit Musik, Vorträgen, Lesungen und Workshops für Kinder.

Katalog: Der Ausstellungskatalog (248 Seiten mit zahlreichen Farbabbildungen) ist im Museumsshop für 29,- Euro erhältlich.

Kategorien:
Kunst | Kunstgewerbe |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Köln |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2017 (2)
2016 (2)
2015 (1)
2014 (1)
2013 (4)
2012 (2)
2011 (2)
2010 (1)
2007 (1)
2005 (2)
2004 (3)
2003 (4)
2002 (2)
2001 (3)
2000 (4)
1999 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Rautenstrauch-Joest Museum - Kulturen der Welt mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...
Abbildung: Gussform für eine Kreuzigungsgruppe, um 1500 © LWL-Archäologie für Westfalen
Die Siedler von Bielefeld
Historisches Museum
Bielefeld
27.06.2021 bis 26.09.2021
Nach den Ausgrabungen an der Welle in den Jahren 2000-2002 hatte ein archäologisches Team der LWL-Archäologie für Westfalen 2017/18 erstmals wieder die Gelegenheit, ein größeres Areal in der Biel...