Nassauischer Kunstverein
65185 Wiesbaden
Wilhelmstraße 15

Follow Fluxus 2012 / Stefan Burger: FLU-FLU-FLU-FLU-FLU-FLU-FLU-FLU-FLU-FLU-FLU FLU-FLU-FLU-FLU-FLU-FLU-FLU-FLU-FLU-FLU-FLU FLU-FLU-FLU-FLU-FLU-FLU-FLU-FLU-FLU-FLU-FLU...

Laufzeit: 02. September 2012 bis 26. Mai 2013

Eröffnung: Samstag, 1. September 2012, 17 bis 20 Uhr

Symbolträchtig fällt 2012 die fünfte Vergabe des Stipendiums „Follow Fluxus – Fluxus und die Folgen“ mit dem 50. Jubiläum der Internationalen Fluxus-Festspiele Neuester Musik zusammen, und so wird das Wiesbadener Ereignis und seine Vermittlung zum Ausgangspunkt des Arbeitsaufenthalts und der daran anschließenden Ausstellung von Stefan Burger (*1977, Müllheim-Baden). Auf der Suche nach den Gerinnseln des zelebrierten Themas dirigiert er unseren Blick mittels fotografischer Einstellung und Methodik und entwickelt aus der Perspektive eines Beobachters ein raum- und kontextbezogenes Environment. In der Stadt verteilte, mantraartige Repetitionen ikonenhafter Motive dichtet er in einer konzentrierten und klaustrophobisch engen Ausstellungssituation ab und fokussiert auf die Frage: Was ist zu tun mit dem eingekochten Konzentrat?
Stefan Burger (*1977 in Müllheim / Baden) ist Preisträger des Stipendiums Follow Fluxus – Fluxus und die Folgen, das vom Nassauischen Kunstverein Wiesbaden und der Landeshauptstadt Wiesbaden seit 2008 jährlich vergeben wird.


Bildnachweis:
Stefan Burger: Ohne Titel, 2012.
© Stefan Burger. Courtesy: Stefan Burger, Freymond-Guth Fine Arts Zürich

Zur Museumseite: Nassauischer Kunstverein

Kategorien:
21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Wiesbaden |
Vergangene Ausstellungen
2021 (5)
2020 (6)
2019 (12)
2018 (9)
2017 (11)
2016 (13)
2015 (10)
2014 (9)
2013 (15)
2012 (13)
2011 (12)
2010 (8)
2009 (23)
2008 (16)
2007 (12)
2006 (11)
2005 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Nassauischer Kunstverein mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...