Kunsthalle Schweinfurt
97421 Schweinfurt
Rüfferstraße 4

Paul Kleinschmidt (1883-1949) - Hinter den Kulissen

Laufzeit: 19. Oktober 2012 bis 06. Januar 2013

Die Kunsthalle Schweinfurt präsentiert Paul Kleinschmidt im Zusammenhang mit der Thematik der hier beheimateten Sammlung Joseph Hierling, die eine Reihe von hochkarätigen Werken Kleinschmidts bewahrt. Kleinschmidt wurde 1883 in Pommern geboren. Sein Vater war zuletzt Direktor des Nationaltheaters in Halle, seine Mutter Schauspielerin. Dieser Beruf war seit Generationen in der Familie und eigentlich auch für Paul vorgesehen; doch von seiner Tochter Maria erfahren wir, dass er die Bühne hasste, sich aber umso mehr "für alles, was hinter den Kulissen vorging" interessierte. Was er da sah, machte er sein Leben lang zu seinem Hauptthema.

Katalog: Zur Ausstellung erscheint ein Katalog in der Reihe der Schweinfurter Museumsschriften zum Preis von 16 Euro.

Zur Museumseite: Kunsthalle Schweinfurt

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Schweinfurt |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (8)
2017 (7)
2016 (5)
2015 (4)
2014 (5)
2013 (4)
2012 (7)
2011 (7)
2010 (5)
2009 (2)
2007 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle Schweinfurt mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Personal Photographs, September 2009 2019 © und Courtesy: Eva & Franco Mattes Foto: Delfino Sisto Legnani © Personal Photographs, September 2009 2019 © und Courtesy: Eva & Franco Mattes Foto: Delfino Sisto Legnani
Eva & Franco Mattes / Human-in-the-loop
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
28.05.2021 bis 08.08.2021
Eva & Franco Mattes untersuchen in ihren Installationen die Funktion und Verbreitung von Fotografien, die wir tagtäglich in Sozialen Netzwerken preisgeben und anhand unsichtbarer Mechanismen angezeig...