Gropius Bau
10963 Berlin
Niederkirchnerstr.7

Meret Oppenheim - Retrospektive

Laufzeit: 16. August 2013 bis 06. Januar 2014

Meret Oppenheim, am 6. Oktober 1913 in Berlin geboren, zählt zu den bedeutenden KünstlerInnen des 20. Jahrhunderts. 2013 würde sie ihren 100. Geburtstag feiern. Sie war eine wichtige Protagonistin des Surrealismus. Der spielerisch-humorvolle Umgang mit Alltagsmaterialien in immer neuen Sinnzusammenhängen verbindet sie mit ihren Künstlerfreunden Max Ernst, Alberto Giacometti, Man Ray. Die Ausstellung präsentiert - erstmals in Berlin - mit 190 Werken das gesamte Spektrum ihres Oeuvres, das in seiner Unabhängigkeit und Vielgestaltigkeit bis heute wegweisend ist.

Zur Museumseite: Gropius Bau

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2021 (1)
2020 (4)
2019 (8)
2018 (6)
2017 (15)
2016 (16)
2015 (11)
2014 (12)
2013 (12)
2012 (10)
2011 (10)
2010 (11)
2009 (14)
2008 (12)
2007 (9)
2006 (9)
2005 (13)
2004 (10)
2003 (3)
2002 (9)
2001 (5)
2000 (3)
1999 (2)
1998 (1)
1997 (2)
1996 (1)
1993 (1)
1990 (1)
129 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Gropius Bau mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022