Rheinisches Landesmuseum Trier
54290 Trier
Weimarer Allee 1

Tatort Archäologie. Spurensuche im Boden

Laufzeit: 12. Juni 2013 bis 12. Januar 2014

Was passiert eigentlich auf einer archäologischen Ausgrabung, und warum werden Grabungen überhaupt durchgeführt? Spannend, überraschend und in einer ganz neuen Art zeigt das Rheinische Landesmuseum Trier eine interessante Ausstellung für die ganze Familie.
Der Rundgang durch die Ausstellung bietet Einblicke in die Arbeit der Archäologen und Grabungstechniker mit Bagger und Pinsel. Gezeigt wird das Erforschen steinzeitlicher Siedlungen, römischer Gräber und der Vergangenheit unter städtischem Asphalt. Zu sehen ist aber auch, was im Museum mit Funden aus der Erde geschieht, wie sie restauriert und wo sie aufbewahrt werden. Kinder können in der Ausstellung ein Forscherhandbuch ausfüllen. Stationen zum Mitmachen und Mitdenken lassen den "Tatort Archäologie" für alle Besucherinnen und Besucher zu einem besonderen Erlebnis werden.

Kategorien:
Archäologie | Kinder |  Ausstellungen im Bundesland Rheinland-Pfalz | Ort:  Trier |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2014 (1)
2013 (2)
2012 (2)
2011 (2)
2009 (2)
2008 (1)
2001 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Rheinisches Landesmuseum Trier mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...