Neuer Aachener Kunstverein
52070 Aachen
Passstraße 29

Believe in Better - FLORIAN AUER

Laufzeit: 30. Juni 2013 bis 25. August 2013

Believe in Better verweist auf eine vielversprechende Vision zukünftiger Möglichkeiten. Dieses Versprechen, gleichsam hoffnungsvoll optimistisch und ironisch verklärt, zeigt sich in Form eines Ausstellungskonzepts welches Fragen von Identität, Konsum und Lifestyle verhandelt und ästhetische Elemente von Corporate Culture in der visuellen Kultur aufgreift.

Auers Objekte und Skulpturen vereinnahmen den Ausstellungsraum und verwandeln ihn in einen buchstäblich verheißungsvollen Ort. Der Künstler greift auf Lenkungsstrategien aus Werbung und Product Placement zurück und platziert ein sich durch den Ausstellungsraum mäanderndes Display. Dieses nimmt Bezug auf Mechanismen in unserer Konsumkultur wie einer fetischisierten Warenwelt und macht Bezüge zu gängigen Präsentationsmodellen im Ausstellungskontext auf.

Zur Museumseite: Neuer Aachener Kunstverein

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Aachen |
Vergangene Ausstellungen
2018 (4)
2017 (3)
2016 (5)
2015 (4)
2014 (5)
2013 (5)
2012 (3)
2011 (5)
2010 (6)
2009 (2)
2007 (1)
1999 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Neuer Aachener Kunstverein mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...