Mainungen - Der Main und die Literatur

Laufzeit: 17. März 2013 bis 14. Juli 2013

Der Main ist zwar kein "Schicksalsstrom" wie der Rhein. Auch wird er weniger als dieser - oder der Neckar wegen Heidelberg - romantisierend besungen. Dennoch spielt er in Leben und Werk zahlreicher Autoren keine geringe Rolle. In der Ausstellung werden zum einen die Literaten vorgestellt, die am Main geboren wurden bzw. an dessen Gestaden lebten, wie Conrad Celtis, Johann Wolfgang von Goethe, Jean Paul Friedrich Richter, Friedrich Rückert, Italo Svevo, Max Dauthendey, Leonhard Frank, Paul Maar und Klaus Gasseleder. Zum anderen präsentiert sie jene Persönlichkeiten der Literaturgeschichte, in deren Leben und Werken der Main eine besondere bzw. zumindest bemerkenswerte Bedeutung hatte, wie bei Heinrich von Kleist, Karl Immermann, August Graf von Platen, Theodor Fontane, Victor von Scheffel, Hermann Hesse und Kurt Tucholsky.

Kategorien:
Kunst | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Schweinfurt |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2014 (1)
2013 (3)
2011 (3)
2010 (4)
2009 (4)
2008 (1)
2007 (1)
2006 (4)
2005 (3)
2004 (3)
2003 (6)
2002 (2)
2001 (3)
2000 (4)
1999 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Otto Schäfer - Buchkunst, Grafik und Kunsthandwerk mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Trachtenmädchen mit SA-Männern im Konstanzer Hafen, um 1935 © © Rosgartenmuseum Konstanz
Konstanz im Nationalsozialismus. 1933 bis 1945
Rosgartenmuseum
Konstanz
25.06.2022 bis 08.01.2023
Der Nationalsozialismus, der Zweite Weltkrieg und der singuläre Völkermord an den europäischen Juden und anderen Minderheiten liegen für jüngere Menschen in fernster Vergangenheit. Auch die meist...
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2023