Johann-Friedrich-Danneil-Museum
29410 Salzwedel
An der Marienkirche 3

Konrad Tucholski (1913-2003) - Malerei und Grafik

Laufzeit: 08. November 2013 bis 29. Dezember 2013

Am 11. November 2013 wäre der Salzwedeler Künstler Konrad Tucholski 100 Jahre alt geworden. Er verstarb im April 2003. Aus Anlass der 100. Wiederkehr seines Geburtstages veranstaltet das Danneil-Museum eine Ausstellung mit Arbeiten aus seinem Nachlass. Die Vorbereitung und Organisation der Ausstellung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Familie des Künstlers.
Konrad Tucholski wurde am 11. November 1913 in Marienwerder an der Weichsel (Westpreußen) geboren. Er meldete sich 1934 in Salzwedel zur Reichswehr. Nach Kriegsende und französischer Gefangenschaft kehrte er 1947 hierher zurück, wo er dann bis zu seinem Lebensende ansässig blieb. 50 Jahre wohnte er in einem Haus in der Ackerstraße, in dem sich im Dachgeschoss sein kleines Atelier befand.

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen-Anhalt | Ort:  Salzwedel |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2014 (1)
2013 (3)
2011 (3)
2010 (2)
2009 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Johann-Friedrich-Danneil-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2023