Whatever. The Art of Rocket & Wink

Laufzeit: 06. September 2013 bis 01. Dezember 2013

Die Ausstellung ist der Auftakt einer Reihe zum zeitgenössischen Grafikdesign im MKG, die zeigt, dass Vielfalt und Attraktivität der Printmedien auch angesichts ihrer digitalen Konkurrenz nicht nachlassen. Mit ihrer erfrischenden und originellen Sprache in Illustration, Design und Text erreichen Rocket & Wink vor allem ein junges Publikum. Jene Zielgruppen, die auf überraschende, den Zeitgeist widerspiegelnde und aktuelle Strömungen in Mode, Musik und urbaner Kunst reagieren. Das 2011 gegründete Design-Team arbeitet für klassische Auftraggeber (u.a. fritz kola, Universal, Warner Music und smart), aber auch für subkulturelle Bewegungen und Initiativen. Zudem produzieren Rocket & Wink regelmäßig eigene und freie Arbeiten, wie die Zeitschrift Whatever mit themenbezogenen Heften. Die Techniken reichen vom traditionellen Printverfahren wie Siebdruck und Holzschnitt bis hin zu digitalen und virtuellen Medien und Verfahren.

Kategorien:
Fotografie | Kunst | 21. Jahrhundert | Musik |  Ausstellungen im Bundesland Hamburg | Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2021 (2)
2020 (8)
2019 (11)
2018 (15)
2017 (14)
2016 (16)
2015 (17)
2014 (21)
2013 (18)
2012 (12)
2011 (20)
2010 (17)
2009 (12)
2008 (13)
2007 (22)
2006 (12)
2005 (22)
2004 (11)
2003 (22)
2002 (31)
2001 (17)
2000 (20)
1999 (26)
1998 (21)
1997 (7)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Hablik Fische 1911 © Wenzel-Hablik-Stiftung
„Die Hauptsache dabei ist Fantasie“ - Wenzel Hablik. Tuschemalerei
Wenzel-Hablik-Museum
Itzehoe
04.07.2021 bis 07.11.2021
Als Maler, Grafiker, Kunsthandwerker, Innenarchitekt, Visionär und Vertreter des Gesamtkunstwerks hat der Itzehoer Künstler Wenzel Hablik (1881–1934) ein beeindruckend vielseitiges und umfangreich...