Kunstmuseum Stuttgart
70173 Stuttgart
Kleiner Schlossplatz 1

Frischzelle_19: Mona Ardeleanu

Laufzeit: 09. November 2013 bis 30. März 2014

Vieles, was sich auf den Gemälden von Mona Ardeleanu entdecken lässt, erscheint auf den ersten Blick vertraut: Federn, gemusterte Stoffe, Pelz, Haare und Spitze. Beim genaueren Betrachten zeigt sich aber, dass die präzise gemalten Körper einer ganz eigenen Logik folgen, die den Eindruck des Vertrauten schnell wieder zerschlägt. Sind es Tiere, phantasievolle Insekten oder Kopfbedeckungen, die in einem unbestimmten Raum schweben? Die 1984 in Lörrach geborene Künstlerin lotet in ihren Bildern nicht nur die Grenzen von Realität und Fiktion, Abstraktion und Figuration aus, sondern setzt sich auch mit dem Verhältnis von Raum und Figur auseinander.

Zur Museumseite: Kunstmuseum Stuttgart

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Stuttgart |
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (3)
2017 (6)
2016 (7)
2015 (11)
2014 (11)
2013 (7)
2012 (6)
2011 (11)
2010 (8)
2009 (4)
2008 (3)
2003 (6)
2002 (10)
2001 (6)
2000 (5)
1999 (1)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstmuseum Stuttgart mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...