Rückert mäechenhaft - Eine Ausstelllung zum 200. Geburtstages von Rückerts Fünf Märlein

Laufzeit: 26. Oktober 2013 bis 19. Januar 2014

Der Dezember 1813 sollte für Friedrich Rückert (1788-1866) und sein Werk in zweierlei Hinsicht von großer Bedeutung sein: Zum einen entstanden in jener Zeit die erst im Jahr darauf publizierten "Geharnischten Sonette". Mit ihnen gelang Rückert der dichterische Durchbruch. Zum anderen verfasste er gleichzeitig die "Fünf Mährlein zum Einschläfern für mein Schwesterlein" , die zu Weihnachten 1813 in einem kleinen Privatdruck erschienen.

Kategorien:
Literaturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Schweinfurt |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2014 (1)
2013 (3)
2011 (3)
2010 (4)
2009 (4)
2008 (1)
2007 (1)
2006 (4)
2005 (3)
2004 (3)
2003 (6)
2002 (2)
2001 (3)
2000 (4)
1999 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Otto Schäfer - Buchkunst, Grafik und Kunsthandwerk mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Trachtenmädchen mit SA-Männern im Konstanzer Hafen, um 1935 © © Rosgartenmuseum Konstanz
Konstanz im Nationalsozialismus. 1933 bis 1945
Rosgartenmuseum
Konstanz
25.06.2022 bis 08.01.2023
Der Nationalsozialismus, der Zweite Weltkrieg und der singuläre Völkermord an den europäischen Juden und anderen Minderheiten liegen für jüngere Menschen in fernster Vergangenheit. Auch die meist...
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2023