Bagdadbahn - Der deutsche Traum vom Orient auf Schienen

Laufzeit: 11. Mai 2014 bis 17. August 2014

Das Volkskundemuseum übernimmt eine von dem Historiker Peter Heigl zusammengestellte Sonderausstellung aus dem Verkehrsmuseum Nürnberg und dem Pergamonmuseum Berlin. Zahlreiche Fotos und ganz neu aufgetauchte Exponate zeigen die Verbindung der Baufirmen - mit der Produktion der Schienen und Waggons waren etwa die Firma Holzmann und das Eisenwerk Maximilianshütte in Haidhof beauftragt- mit der Oberpfalz vor gut 100 Jahren.
Der Bau der Bagdadbahn und des Orientexpresses von Istanbul quer durch das osmanische Reich bis nach Damaskus/Syrien war damals eine enorme Arbeitsleistung, aber auch ein großes Abenteuer, das sich sogar in der Literatur und in Filmen wieder findet. Ein Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf der Bedeutung deutscher Ingenieurskunst für die Ereignisse des 1. Weltkriegs, dessen Beginn sich 2014 zum 100. Mal jährt.

Kategorien:
Geschichte |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Burglengenfeld |
Vergangene Ausstellungen
2017 (1)
2016 (2)
2014 (3)
2009 (1)
2000 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Oberpfälzer Volkskundemuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Gabriella Hirst, Battlefield, Installation, Beete, Pflanzen, Pflanzenkübel, Pflanzhilfen, Bänke, Publikation, Installationsansicht Kunsthalle Osnabrück, 2022. Foto: Lucie Marsmann © Lucie Marsmann
Battlefield
Kunsthalle Dominikanerkirche
Osnabrück
25.06.2022 bis 05.03.2023
Abbildung: Alt wie ein Baum © Weißgerbermuseum
Alt wie ein Baum
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
26.05.2023 bis 27.08.2023