Schwules Museum*
10785 Berlin
Lützowstraße 73

Wenn der Sand sprechen könnte

Laufzeit: 07. Dezember 2013 bis 10. März 2014

Dineo Madwayi und Des're Higa sind zwei lesbische Frauen aus den Townships in Kapstadt. Beide haben eine "korrigierende" Vergewaltigung erfahren. "Korrigierende" Vergewaltigungen sind Hass-Verbrechen, bei denen eine Person wegen ihrer (als solcher wahrgenommenen) sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität vergewaltigt wird. "Wenn der Sand sprechen könnte" ist eine Anthologie ihrer Geschichte(n) in Film, Fotografie, Audio und Text, zusammengestellt von Renata Har und Conor Creighton.

Zur Museumseite: Schwules Museum*

Kategorien:
Kulturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2015 (1)
2014 (4)
2013 (4)
2012 (8)
2011 (5)
2010 (5)
2009 (5)
2008 (3)
2007 (5)
2005 (1)
2002 (2)
2001 (5)
2000 (6)
1999 (5)
1998 (3)
1997 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Schwules Museum* mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022